Soziale Netzwerke

  

Anzeige

Die Landesgartenschau Würzburg 2018 auf der Mainfranken-Messe

29.09.2017

Motto der Landesgartenschau Würzburg 2018 ist Thema in Halle 1 der Stadt Würzburg / »Wo die Ideen wachsen«


Würzburg: Vom 30. September bis 8. Oktober 2017 eröffnet auf den Talavera Mainwiesen die Mainfranken-Messe ihre Tore. Der Auftritt der Stadt Würzburg und ihren Partnern in Halle 1 steht dabei ganz im Zeichen der Landesgartenschau Würzburg 2018, die vom 12. April bis 7. Oktober 2018 unter dem Motto "Wo die Ideen wachsen" auf dem Hubland stattfinden wird.

 

So wird das leuchtende Orange und der markante Schmetterling der Landesgartenschau überall in der städtischen Halle zu entdecken sein. Auf einer Sonderschaufläche in der Mitte der Halle können sich die Besucher auf 200 qm inspirieren lassen, welche Blütenpracht es auf den Blumenschauen der Landesgartenschau im kommenden Jahr zu sehen geben wird. Auch der Pop-Up-Garten tritt wieder in Erscheinung und lädt mit seinen Liegestühlen zum Verweilen ein.

 

Mit den 14-tägig wechselnden Themenwochen erfindet sich die Landesgartenschau Würzburg 2018 alle zwei Wochen neu und verspricht damit ein spannendes Ausstellungskonzept. Einen kleinen Ausschnitt daraus gibt es auf der Bühne der FHWS zu sehen, auf der u.a. der "Interkulturelle Garten" und die faszinierende Welt der Honigbienen vorgestellt werden und mit Live-Acts auch auf das umfassende Sport- und Veranstaltungsprogramm neugierig gemacht wird.

 

Wer sich schon jetzt eine Dauerkarte sichert, kann nicht nur sparen, sondern sich auch auf viele exklusive Angebote und ein abwechslungsreiches Programm für Jung und Alt an 179 Tagen freuen.

 

Dauerkarten-Gutscheine gibt es am Stand der Landesgartenschau Würzburg 2018 in Halle 1.

 

Weitere Informationen
www.lgs2018-wuerzburg.de

www.facebook.com/lgs.wuerzburg.2018

 

Über die Landesgartenschau Würzburg 2018

Vom 12. April bis 7. Oktober 2018 ist Landesgartenschauzeit in Würzburg. Im Zeichen des Schmetterlings erwartet die Besucher ein abwechslungsreiches Programm zum Entdecken, Mitmachen, Spielen und Staunen. Ganz nach dem Motto "Wo die Ideen wachsen" können rund zwei Kilometer von Würzburgs Innenstadt entfernt und auf Augenhöhe mit der historischen Festung Marienberg nicht nur seltene Gewächse und blühende Landschaften bestaunt, sondern auch ein Standort für neue Ideen erlebt werden.


Von: PM/CvM