Soziale Netzwerke

  

Anzeige

Feiern mit den Kauzen

13.06.2018

Brauereifest der Kauzen Bräu


Ochsenfurt: Es ist wieder soweit: Die Ochsenfurter Kauzen Bräu feiert ihr Brauereifest auf dem Betriebsgelände und heißt alle aufs herzlichste Willkommen. Für dieses Jahr haben sich die Organisatoren einiges einfallen lassen und sind sich sicher, dass weder bei Jung noch Alt Langeweile aufkommt.

 

"Alle zwei Jahre findet unser Brauereifest statt und wir freuen uns dieses Jahr wieder Gäste von Nah und Fern in unserer Brauerei zu begrüßen" so Karl-Heinz Pritzl. Jacob Pritzl, Assistent der Geschäftsleitung und Organisator des Festes pflichtet der Aussage bei und ergänzt: "Wir haben uns viele, intensive Gedanken über das Angebot gemacht ein außergewöhnliches Brauereifest auf die Beine zu stellen. Kauzen Bier und Libella spielen dabei selbstverständlich eine zentrale Rolle, kulinarische Erlebnissen sowie anderweitige Zerstreuungen fehlen aber nicht."

 

Anstich, Anstoß, Antritt

Los geht's am Samstag den 16. Juni: Um 17 Uhr öffnet die Brauerei die Pforte, so dass für alle Gäste genügend Zeit bleibt sich bis zum Festbieranstich um 18:30 Uhr einen Angebotsüberblick zu verschaffen und sich einen guten Platz im Bierzelt zu sichern. Den Festbieranstich übernimmt der Bürgermeister der Stadt Ochsenfurt, danach sorgen die Rodheimer Musikanten für Stimmung. "Auch heuer haben wir uns für eine regional bekannte Partyband entschieden die das gesamte Repertoire beherrscht - von zünftig bis rockig ist für jeden etwas dabei", so Jacob Pritzl. Kulinarisch sorgt der Cateringservice Weingärtner für die passenden Schmankerln, ergänzend bieten Foodtrucks Leckerbissen abseits des Üblichen an.

 

Der Sonntag startet früh - zumindest für diejenigen die an der "Franken-Tour" der RSG Würzburg teilnehmen wollen. Die Radsportgemeinschaft bietet mit fünf verschiedenen Rad-Rundkursen für jeden Teilnehmer etwas an. Von der 20 Kilometer-Familientour bis hin zur knapp 160 Kilometer langen Tour ist für jeden Radler etwas dabei. Der Startschuss fällt um 9.00 Uhr, teilnehmen darf und kann jeder, eine Zeitmessung erfolgt nicht.

 

Wer am Sonntag nicht mit dem Rad unterwegs ist, hat genügend Möglichkeiten sich die Zeit anderweitig zu vertreiben. "Am Sonntag gibt es einen zünftigen Frühschoppen mit Weißwurst und Blasmusik, wir gewähren mit Brauereiführungen einen Blick hinter die Kulissen, eine Greifvogelschau zeigt echte Kauzen und es gibt unser Kauzen-Elektrokart bestaunen", so Jacob Pritzl zum weiteren Programm. Live Musik, kostenlose Karusellfahrten, Eishockey-Torwandschießen und eine vier Meter große Fußballtorwand runden das Programm ab. Ab 17 Uhr ist die Expert-Beck Fußballlounge eingerichtet, um das WM-Auftaktspiel der Deutschen gegen Mexiko zu verfolgen.

 

 

"Das gesamte Team der Kauzen Bräu freut sich auf das Brauereifest und die hoffentlich zahlreich erscheinenden Gäste. Wir haben keine Mühen gescheut für alle ein kurzweiliges, unterhaltsames undinteressantes Brauereifest zu organisieren - jetzt gilt es die Daumen zu drücken damit das Wetter passt", so Jacob Pritzl voller Vorfreude auf die Veranstaltung.

v.li.: Franziska Köhler (Tochter des Brauereichefs), Otto Resch (1. Braumeister), Karl-Heinz Pritzl (Brauereichef), Peter Juks (Oberbürgermeister der Stadt Ochsenfurt), Günter Pieler (Gebietsverkaufsleiter der Ochsenfurter Kauzen Bräu), Jacob Pritzl (Assistent der Geschäftsleitung der Ochsenfurter Kauzen Bräu).

Von: PM/UM