Soziale Netzwerke

  

Anzeige

Kleine Rothosen feiern 5:1-Kantersieg gegen Weiden

11.10.2017

Nach vier Partien ohne Sieg konnte die U23 des FC Würzburger Kickers endlich wieder jubeln: Am 16. Spieltag der Bayernliga Nord setzten sich die jungen Rothosen gegen die SpVgg SV Weiden mit 5:1 (2:0) durchgesetzt.


Lukas Imgrund brachte den FWK in der 20. Minute mit 1:0 in Führung, noch vor dem Seitenwechsel erzielte Moritz Lotzen den zweiten Kickers-Treffer des Tages (42.). Nachdem Benjamin Werner für die Gäste am Sportpark Sieboldshöhe in der 52. Minute auf 1:2 verkürzte, entschieden Pascal Jeni mit einem Doppelpack (63./78.) und Roman Hartleb (84.) die Partie zugunsten der Würzburger.

 

Nach 15 absolvierten Begegnungen hat die U23 des FWK 21 Punkte auf dem Konto. Damit steht die Mannschaft von Christian Demirtas derzeit auf dem zehnten Tabellenplatz.

An diesem Samstag, 14. Oktober, 14 Uhr, sind die kleinen Rothosen bei der DJK Gebenbach zu Gast. Die Oberpfälzer liegen mit 28 Zählern derzeit auf dem fünften Rang.


Von: SIGGI/FWK