Soziale Netzwerke

  

Anzeige

Landtagsabgeordnete zu Gast beim Beamtenbund:

28.02.2017

Sorgen über hohe Gewaltbereitschaft gegenüber Beschäftigten in der Region Würzburg


Aktuelle Entwicklungen im öffentlichen Dienst standen im Mittelpunkt eines hochrangigen Gesprächs mit dem Kreisausschussvorsitzenden des Bayerischen Beamtenbundes Hubert Schömig und den Landtagsabgeordneten Volkmar Halbleib und Stefan Schuster. Schuster ist Sprecher des Arbeitskreises für Fragen des Öffentlichen Dienstes der SPD-Landtagsfraktion.

 

Die Tarifverhandlungen im öffentlichen Dienst, die Übernahme der dort festgelegten Tarif- und Gehaltserhöhungen auf den Bereich der Beamtenschaft waren genauso Thema der Diskussion wie die Zunahme der Fehltage im öffentlichen Dienst durch psychische Erkrankungen. Als sehr besorgniserregend bewerteten die Gesprächsteilnehmer außerdem die erschreckend hohe Gewaltbereitschaft gegenüber im öffentlichen Dienst Beschäftigten, vor allem auch durch Mitglieder der Reichsbürgerbewegung.

Auf dem Bild von rechts nach links: Hubert Schömig (Kreisausschussvorsitzender BBB), Volkmar Halbleib MdL, Anne Krummholz (stellv. Vorsitzende BBB), Stefan Schuster MdL, Norbert Mitnacht (Beisitzer BBB)

Von: SIGGI/MR