Soziale Netzwerke

  

Anzeige

Fünf Prozent für den guten Zweck

07.12.2017

Schullandheim und Jugendhaus Thüringer Hütte erhält Spende von dm-drogerie markt Bad Neustadt / 1.495,26 € für Solarexperimente


Über eine vorweihnachtliche Spende freut sich das Schullandheim und Jugendhaus Thüringer Hütte: Der Drogeriemarkt dm in Bad Neustadt überreichte die stolze Summe von 1.495,26 € an die Bildungseinrichtung im Naturpark Rhön. Bundesweit hat das Unternehmen am 24. November im Rahmen des „Giving Friday“ fünf Prozent des Tagesumsatzes für den guten Zweck an örtliche Einrichtungen im Einzugsgebiet der Märkte gespendet.

 

Unterstützt werden gemeinnützige Projekte für Kinder und Jugendliche in ganz Deutschland. Die Bildungsschwerpunkte des Schullandheims Thüringer Hütte in Hausen/Rhön überzeugten die Geschäftsführungen der dm-Filialen in Bad Neustadt ganz besonders.

 

Die Bildungsstätte setzt sich für „Erneuerbare Energien“ und Nachhaltigkeit ein. Ziel ist es, das Umweltbewusstsein zu schärfen und zu einem nachhaltigen Lebensstil zu motivieren. Die Einrichtungen des Schullandheims und Jugendhauses Thüringer Hütte werden vor allem von Pädagogen mit Kinder- und Jugendgruppen genutzt. Mit der Spende der dm-drogerie markt GmbH + Co. KG werden die Solarexperimente weiter optimiert. Peter Gehring, Leiter des Schullandheims Thüringer Hütte, bedankte sich auch im Namen seiner jungen Gäste bei den dm-Filialen in Bad Neustadt.

 

Sich in der Gesellschaft einzubringen und diese positiv mitzugestalten, gehört zur Firmenphilosophie von dm-drogerie markt. Für sein nachhaltiges Engagement erhielt das Unternehmen bereits den Deutschen Nachhaltigkeitspreis und den Deutschen Kulturförderpreis. Mit der diesjährigen Aktion des „Giving Friday“ beteiligte dm seine Kundinnen und Kunden direkt am guten Gefühl des Gebens. Weitere Informationen unter www.dm.de/givingfriday und www.thueringerhuette.rhoeniversum.de.

Spendenaktion GivingFriday: Bundesweit hat die Drogeriemarkt-Kette dm fünf Prozent ihres Umsatzes vom 24. November (Giving Friday) gespendet. Die stolze Summe von 1.495,25 € erhielt das Schullandheim und Jugendhaus Thüringer Hütte von den Niederlassungen in der Hohnstraße und der Saalestraße in Bad Neustadt. Leiter Peter Gehring (links) nahm Spendenscheck und kleines Präsent freudestrahlend von Jeannette Seifert, Filialleiterin in der Hohnstraße, und Katharina Werner, Filialleiterin in der Saalestraße, entgegen. Foto: Tonya Schulz

Von: SIGGI/UR