Soziale Netzwerke

  

Anzeige

"KiKaG Fakten zur 67. Session 2018/2019"

10.11.2018

Die traditionelle Eröffnung der 67. Karnevalssession 2018/2019 beginnt am Sonntag, den 11.11. um 11:11 Uhr mit Ausruf des bis dato noch geheimen Mottos am Falterturm.


Die KiKaG lädt dazu alle Kitzinger Närrinnen und Narren recht herzlich zum "Singen in Franken" ein.

Im Anschluss folgt das Weißwurstfrühstück für Mitglieder der KiKaG und alle, die es einfach werden wollen.

 

Nach dem großen Erfolg der Jubiläums-Session 2017/2018 stehen auch im kommenden Jahr wieder zahlreiche Highlights auf dem Programm, deren Details natürlich noch nicht verraten werden. Ganz sicher ist, dass Sie am Ende mit einem Lächeln nach Hause gehen, glücklich dabei gewesen zu sein.

 

  • 15.02.19 Ganz neu, die 1. "Weinseelige Narrensitzung" in den Räumen der Fastnachts-Akademie im Deutschen Fastnachts-Museum mit Weinprobe, fränkischer Vesper, Büttenreden und Garde-Tanz und einem Überraschungs-Gast der besonderen Art.
  • 24.02.19 Ab 10 Uhr der traditionelle Faschingsgottesdienst in der evangelischen Stadtkirche, eine Wetteinlösung unseres ehemaligen Präsidenten Norbert Schober und Pfarrer Uwe Bernd Ahrens
  • 02.03.19 Mega-Kinderfasching der KiKaG, der diesmal ganz besondere Gäste erwartet
  • 04.03.19 Große Rosenmontags-Sitzung in der Florian-Geyer-Halle, mit dem Besten, was die fränkische Fastnacht zu bieten hat und natürlich der Verleihung des Schlappmaulordens
  • 05.03.19 Landkreis-Fasschings-Umzug, diesmal glücklicherweise wieder in Kitzingen, mit Abschluss-Party am Marktplatz

Alle Bürger, bzw. Zuschauer, bittet die KiKaG mit dem Kauf des KiKaG-Einkaufs-Chip den Landkreisumzug zu unterstützen. Aufgrund der zahlreichen Auflagen und der gestiegenen Kosten ist es wieder nötig, auf diese Weise zur Finanzierung und damit zum Erhalt des traditionellen Landkreisumzug am Faschingsdienstag ein klein wenig beizutragen.

 

Der Kartenvorverkauf für die 1. Weinseelige Narren- und die Rosenmontags-Sitzung beginnt am 24.11.2018. Von 10:00 bis 15:00 Uhr können Mitglieder der KiKaG und alle, die es spontan werden möchten, sich im Vereinsheim, in der Schrannenstraße 9, Karten für die beiden Veranstaltungen sichern.

 

Ab 26.11.2018 sind Karten bei der Buchhandlung Schöningh für jedermann erhältlich.

 

Die Verantwortlichen der KiKaG möchten sich auf diesem Wege nochmals beim Stadtbauamt Kitzingen und bei Herrn OB Siegfried Müller bedanken, dass die KiKaG auch in dieser Session die Florian-Geyer-Halle für ihre Veranstaltungen nutzen darf.

 

Ein weiterer Dank geht an alle aktiven Mitglieder und vor allen Dingen an den Senat der KiKaG mit unserem Senatspräsident Volkhard Groß, die sich selbstlos einbringen, und so dazu beitragen, dass die KiKaG seit Jahren erfolgreich das karnevalistische Brauchtum aufrecht erhalten kann.


Von: S. Thomas/R. Schweiger