Soziale Netzwerke

  

Anzeige

Aufstand! Renaissance, Reformation, Revolte im Werk von Käthe Kollwitz.

10.11.2017

Führung im Würzburger Kulturspeicher: Der Zyklus "Bauernkrieg" aus dem Käthe Kollwitz Museum in Köln


Würzburg: Öffentliche Führungen der Kunsthistorikerin Liane Thau:

am kommenden Sonntag, den 12. 11. um 11.15 und um 15 Uhr

 

Weitere öffentliche Führungen der Kunsthistorikerin Liane Thau:

Sonntag, den 7.1.2018 um 11.15 und um 15 Uhr

 

Käthe Kollwitz vollzieht mit Ihren sozialkritischen Zyklen "Ein Weberaufstand" und "Bauernkrieg" eine künstlerische Revolution und den Durchbruch in die Moderne. Die vom Käthe Kollwitz Museum Köln zum 150. Geburtstag der Künstlerin erarbeitete Ausstellung veranschaulicht mit zahlreichen, größtenteils aus den eigenen Beständen stammenden Zeichnungen und Druckgrafiken die Entstehungsgeschichte des Bauernkrieges und ihre persönliche künstlerische Entwicklung. Aufgrund der überzeugenden Bildlösungen, zu denen die Künstlerin gelangen sollte, wurde ihr noch vor Fertigstellung des Zyklus der von Max Klinger begründete Villa-Romana-Preis verliehen.

 

 

Museum im Kulturspeicher

Oskar-Laredo-Platz 1
97080 Würzburg

Tel: 09 31 / 3 22 25 0

E-Mail: museum.kulturspeicher@ stadt.wuerzburg.de

 

Fotos: Kulturspeicher Würzburg


Von: PM/LT