Soziale Netzwerke

  

Anzeige

Lebensart-Frühaufsteher erhalten einen Bonus:

14.06.2017

Internationale Musik und fränkische Weine im Herzen der Altstadt


VOLKACH – Tolle Live-Musiker aus nah und fern mit einem Repertoire, das selbst die beste Musikbox nicht auf Lager hat, bietet 2017 die Volkacher Lebensart – das kulinarische musikalische Winzerhof-Festival im Herzen der Volkacher Altstadt. In diesem Jahr geht das zweitägige Spektakel am Freitag, 16. und Samstag, 17. Juni in sechs Winzer- und bei einem Gasthof über die Bühne.

 

Zu Gast sind Musiker, die bereits mit der einen oder anderen Musik-Legende auf der Bühne standen. Auch heimische Musikgrößen, die sich mit lokalen Bands einen Namen gemacht haben, werden die Bühnen bevölkern. Bands die deutschlandweit aktiv sind, dürfen ebenfalls nicht fehlen. Neu sind in diesem Jahr zwei Dinge: Zum einen werden in zwei Höfen freitags und samstags jeweils andere Bands auftreten. Zum anderen gehört ein Teil der Hauptstraße im Herzen der Altstadt ab sofort mit einer eigenen Bühne zum Veranstaltungsbereich. Die musikalische Palette ist breit gefächert. Black Musik, Soul und Blues gibt es mit Big Lenny Power Exson zu hören (Weingut Max Müller I). Im Innenhof der Barockscheune ist am Freitag Steffi List mit Ihrem Trio zu Gast und am Samstag steht die Vollblutmusikerin mit Mad Bob auf der Bühne (Weingut Leo Langer – Barockscheune). Rock akustisch gibt es mit G-String (Weingut Marienhof). Fans von Latin, Gipsy-Music und vielem mehr sind bei der Band „Alegria“ im Weingut Erhard zu Hause. Rock-Klassiker und legendäre Hits gibt es mit der Band „Anplagged“ (Weingut Markus Schneider), die erstmals bei der Lebensart gastieren! Eine weitere musikalische Stilrichtung hat der Schelfenhaus-Innenhof zu bieten. Oldies und Klassiker pur garantieren die „Mambo Cats“ (Weingut Karl Müller - Schelfenhaus). Neu ist die Veranstaltungsmeile auf der Hauptstraße zwischen dem Gasthaus Leipold´s und der Weinbar FAHR AWAY. Dort wird auf einer eigenen Bühne ebenfalls Musik gemacht. Am Freitag ist Reggy Worthy & Ina Zepplin mit Blues, Soul & extremly funky Musik zu Gast. Der Samstag gehört mit Funk, Soul, Black Music, Funk & Blues der Band Granufunk!

 

Die Veranstalter haben es sich zum Ziel gesetzt zur Musik das passende Gericht mit den richtigen Frankenwein zu präsentieren. In der Realität bedeutet das Flamm- und Pfannkuchen, Schnitzel & Co., Fränkisches auf die Hand oder den Teller und italienische Spezialitäten. Die Veranstaltung startet an beiden Tagen jeweils ab 18 Uhr. Bis 23 Uhr gibt es Live-Musik in den Höfen. Besucher zahlen einmal Eintritt und können somit in jeden Hof wandern und insgesamt acht Live-Bands erleben. Karten gibt es an der Abendkasse (Dauerkarte: 12 Euro / Tageskarte 8 Euro) und vergünstigt im Vorverkauf (Dauerkarte 9 Euro).

 

Übrigens wer am Freitag bereits zwischen 18 und 19 Uhr durch die Höfe bummelt kann den Getränke-Bonus für Lebensart-Frühaufsteher nutzen. Jeder Besucher erhält beim Ticketkauf einen ein Euro Verzehrgutschein für Getränke und kann diesen bis 20 Uhr an diesem Abend einlösen. Informationen zum Programm gibt es auch telefonisch unter 09381 / 401 12 oder im Internet unter www.volkach.de!

Fotos: Archiv Touristinformation VM – Foto Hünting