Soziale Netzwerke

  

Anzeige

" Maeinchor " Benefiz - Inklusionkonzert der Extraklasse erneut ein großer Erfolg

10.07.2018

Benefiz - Inklusions - Sommerkonzert der Extraklasse


Würzburg: Der Würzburger Gospelchor " Maeinchor " hatte zu einem besonderen Sommerkonzert, bei freiem Eintritt, eingeladen. Sie sangen bekannte Gospelsongs und moderne Lieder, vereinzelt auch gemeinsam mit den Gästen und dem Gebärdenchor Würzburg. Die Kirche St.Gertraud in der Würzburger Pleich war bis auf den letzten Platz besetzt! Sie lieferte hierzu die entsprechend feierliche Kulisse für ein Benefizkonzert und dieses besondere Inklusionsprojekt.

 

In Erwartung zahlreicher Gäste betrat der populäre Würzburger Gospelchor " Maeinchor " den Altarraum des geschmückten Gotteshauses. Petra Schneider, die Organisatorin des Benefiz - Sommerkonzertes des " Maeinchors", führte die Gäste mit ihrer herzlichen Begrüßung in dieses außergewöhnliche Konzert ein.

 

Anschließend übergab sie symbolisch den Taktstock an den Leiter des Chors  Benjamin Brinner. Von Imke Hildebrand begleitet am Piano und dem bekannten Würzburger Gitarristen Dennis Schütze, sowie unterstützt von der Gebärdensprachen -Dolmetscherin  Alexa Dölle füllte sich nun die Kirche mit den Klängen des Chores.

 

Die exzellent vorgetragenen Pop - und Gospelsongs des "Maeinchors" wurden begeistert aufgenommen.

 

Nach dem Motto des sympathischen Chores "Sei dabei - Sing mit uns !" haben die Gehörlosen die Möglichkeit bei diesem einzigartigen und außergewöhnlichen Benefizkonzert dabei zu sein und durch die Gebärdensprache die Musik und den Gesang "zu spüren", denn Inklusion bedeutet  JEDER IST GLEICH!

 

Nicht nur bei den gehörlosen Konzertbesuchern lösten die vorgetragenen Lieder ein Gefühl der Leichtigkeit und besonderer Freude aus.

 

Zum Abschluss des einzigartigen Benefiz - Inklusionskonzertes bedankte sich die Organisatorin Petra Schneider, in ihrer fröhlichen und erfrischenden Art, herzlich bei allen Gästen und gab einen kurzen Überblick über die bisherigen sozialen Projekte, die durch die eingenommenen Spenden des Chors finanziert wurden. Sie dankte den Sponsoren und Allen, die diese Projekte ermöglicht und finanziert haben. Auch diesmal füllten die begeisterten Konzertbesucher die Spendenboxen, deren Ertrag diesmal wieder einem sozialen Projekt für Kinder in Sri Lanka zugute kommt.

 

Zum Ausklang des bisher besten Konzertes des "Maeinchors" trafen sich anschließend die Besucher im Sommergarten von St. Gertraud zu einem Glas Sekt und netten Gesprächen.

 

Wer sich erneut an einem Konzert des "Maeinchors" erfreuen möchte, sollte sich gleich den 16.12.2018, den 3. Advent, vormerken.

 

Es ist zu hoffen, dass auch der einfühlsame Gitarrist Dennis Schütze, der erstmalig den "Maeinchor" musikalisch begleitete, wieder dabei sein wird, da ihm der gemeinsame Auftritt unter dem speziellen Motto sehr viel Spaß gemacht hat.

 



Von: PM/KSR