Soziale Netzwerke

  

Anzeige

Mandelblütenfest läutet in Nordheim den Frühling ein

20.03.2017

Bei der Frühlings-Weinverkostung wartet Junges und Gereiftes auf Genießer


Am 25. März 2017 eröffnet Frankens größte Winzergemeinde offiziell die Touristik-Saison. Pünktlich zum Auftakt der Saison laden zahlreiche Nordheimer Winzer zur traditionellen Frühlings-Weinverkostung. Unter den blühenden Mandelbäumen in der Hauptstraße kommen von 14.00 bis 17.00 Uhr insgesamt 85 junge und gereifte Weine zum Ausschank.

 

Von Winzer zu Winzer bummeln, unterschiedliche Weinstilistiken vergleichen, den Weinmachern ihre Philosophie entlocken und mit anderen Besuchern über den persönlichen Geschmack fachsimpeln – die Frühlings-Weinverkostung beim Nordheimer Mandelblütenfest ist ein Genuss für alle Sinne. 2017 findet die Veranstaltung schon zum dritten Mal statt und erfreut sich wachsender Beliebtheit. 17 Weingüter sind in diesem Jahr mit von der Partie, ein jedes schenkt fünf Probierweine aus.

 

Wie präsentiert sich der Jahrgang 2016? Das können Weinkenner und Interessierte bei der Veranstaltung herausfinden. Im Angebot sind überwiegend junge Weine aus dem neuen Jahrgang, teils auch als Fassprobe, doch so manches gut gereifte Tröpfchen aus den Vorjahren kommt ebenfalls ins Glas. Insgesamt 85 Proben warten darauf, dass Kenner, Genießer, Weinfreunde und -neulinge ihre persönlichen Favoriten herausfinden. Wer seinen Lieblingswein gefunden hat, kann diesen nach Absprache mit dem Winzer entweder nach der Verkostung am Samstagabend bzw. am Sonntag, den 26. März vormittags bei den teilnehmenden Weingütern erwerben.

 

Die Frühlings-Weinverkostung findet bei jedem Wetter statt – bei Regen im Gewölbekeller des Nordheimer Rathauses. Der Kostenbeitrag beträgt zehn Euro. Auch für Naschkatzen und Bücherwürme ist etwas geboten: Zum Mandelblütenfest lädt die Katholische Bücherei Nordheim zu ihrem jährlichen Bücherflohmarkt mit Kaffee und Kuchen.


Von: SIGGI/MM