Soziale Netzwerke

  

Anzeige

Startschuss für Flohmarktfreunde

17.03.2017

49. Benefizflohmarkt des BRK Würzburg


Ab Samstag (18. März) wird beim Würzburger BRK in der Göbelslehenstraße im Frauenland wieder gehandelt und gefeilscht. Der 49. Benefizflohmarkt des Roten Kreuzes bietet bis nächsten Mittwoch (22. März) eine reiche Fundgrube für Nostalgiker, Sammler und Schnäppchenjäger. „Für jeden wird etwas geboten, sei es Kleidung, Bücher oder Spielzeug, von Elektrogeräten bis hin zu Nippes ist alles mit dabei“, berichtet die ehrenamtliche Marktleiterin Simone Schwarz.

 

Fünf Tage lang haben die Rotkreuzler schon fleißig Sachspenden für den Flohmarkt gesammelt. Besonders freut sich Schwarz über die vielen Kindheitsklassiker, wie Monopoly, Senso, Fang den Hut und Co. Zu den wertvollen Highlights gehören ein vollständig erhaltener Besteckkasten von WMF, ein Schlachtmesserkasten der Marke Solingen, sowie antike Teeservice und filigrane Armbanduhren. Auch zwei Heiligenbilder und eine Schmetterlingssammlung gehören zu den großzügigen Sachspenden, die der BRK Kreisverband erhalten hat. „Zu unseren ersten Kunden gehören sicher wieder einige Antiquitätenhändler“, weiß Simone Schwarz.

 

Rund 55 freiwillige Helferinnen und Helfer zwischen 18 und 92 Jahren haben sich auch dieses Jahr wieder dazu bereit erklärt gespendete Ware anzunehmen, zu sortieren und schließlich mit interessierten Kunden zu feilschen und zu handeln. Mit ihren 92 Jahren ist Maya Pohl die erfahrenste Flohmarktfrau des BRK. Seit 43 Jahren ist sie jährlich mit am Start, zwölf davon hat die Giebelstädterin selbst organisiert.

 

Der Erlös des diesjährigen Benefizflohmarkts dient der Beschaffung neuer Einsatzbekleidung für die ehrenamtlichen Helfer der Würzburger Schnelleinsatzgruppen. „€ 402.- kostet es eine freiwillige Einsatzkraft zu bekleiden, nur einen Bruchteil bekommen wir aus öffentlicher Hand bezahlt“, berichtet BRK Kreisbereitschaftsleiter Stefan Schwarz. Zuletzt waren die ehrenamtlichen Kräfte der Bereitschaft Würzburg beim Blitzeis am 30.01.2017 sowie am 06.03.2017, nach dem Tornado von Kürnach, im Einsatz.

 

Verkaufszeiten:

 

  • Samstag 18.03. 10:00 Uhr - 20:00 Uhr
  • Sonntag 19.03. 10:00 Uhr - 17:00 Uhr
  • Montag 20.03. 14:00 Uhr - 18:00 Uhr
  • Dienstag 21.03. 14:00 Uhr - 18:00 Uhr
  • Mittwoch 22.03. 14:00 Uhr - 20:00 Uhr (Resteverkauf / Bananenkisten)  

BRK Helfer Werner Lang ist ganz gespannt welchen Erlös die Bilder und Teeservice an seinem Stand beim Benefizflohmarkt bringen werden. Bildquelle: Stefan Krüger, BRK

Von: SIGGI/MI