Soziale Netzwerke

  

Anzeige

Wettrutschen im Gerolzhöfer Schwimmbad Geomaris

13.02.2018

Die Gewinner nehmen am Deutschland-Cup teil


Gerolzhofen. Am Samstag, 24. Februar 2018, findet im Gerolzhöfer Schwimmbad wieder ein Wettrutschen statt, nämlich die regionale Meisterschaft im Rennrutschen. Von 14 bis 17 Uhr wird die Röhrenrutsche im Geomaris zur Wettkampfstätte – und damit erneut zum Vorlauf des Deutschland-Cups: Die Sieger (Damen und Herren) können am 3. Deutschland-Cup im Rennrutschen des Deutschen Rennrutsch-Verbandes e. V. teilnehmen.

 

So läuft’s: Jede Teilnehmerin und jeder Teilnehmern darf dreimal rutschen. Die langsamste Zeit wird gestrichen, die beiden besten Rutschläufe werden gewertet und aufsummiert. Gewonnen haben dann die Teilnehmer mit der geringsten Gesamtzeit in der jeweiligen Kategorie. Die Anmeldegebühr beträgt zwei Euro für drei Läufe. Dieser Betrag ist bei der Anmeldung am Samstag, 24. Februar 2018, direkt bei der Rutsche zu entrichten.

Foto: Arnulf Koch

Von: SIGGI/TW