Soziale Netzwerke

  

Anzeige

CUBE setzt auf Schonungen

05.12.2017

Gute Verkehrsanbindung gab Ausschlag für Standortentscheidung


Kaum zu glauben, wie sich der alte, sanierungsbedürftige Edekamarkt in einen modernen CUBE-Store verwandelt hat. Innerhalb von nicht mal einem halben Jahr, wurde das komplette Gebäude von außen und innen saniert. Neue Böden, Fenster, auch eine passende Fassadenverkleidung und Leuchtreklame gehören unter anderem zum Gestaltungskonzept. Zum ersten Dezember gab es dann das versprochene große „Opening“ - damit gehört Schonungen jetzt zu einem von dann insgesamt neun Standorten in Deutschland.

 

Den Ausschlag für die Standortentscheidung gaben letztlich die günstige Verkehrslage und das große Einzugsgebiet Schonungens, wie Geschäftsführer Martin Schmidt mitteilte. Dank guter Erreichbarkeit, werden Kunden im Umkreis von 50 Kilometer in Schonungen erwartet. Damit ist es der Gemeinde gelungen, ein innovatives und junges Unternehmen zu gewinnen. Bürgermeister Stefan Rottmann freut sich über neue Arbeitsplätze und mehr Kaufkraft für Schonungen. Auch das benachbarte Gewerbegebiet „Schonungen Süd“ wird mit weiteren Unternehmensansiedlungen wachsen, verspricht Rottmann.

 

Einige hundert Fahrradmodelle vom Kinderrad, über E-Bikes bis hin zum Profimountainbike hat der Store im Programm. Darüber hinaus befindet sich in Schonungen auch eine Werkstatt, die Räder jeden Typs zur Reparatur annimmt. Aber auch sonst gibt es bei Cube Ausrüstung, Ersatzteile, Radbekleidung und vieles mehr. Bereits am 17. März zum Saisonstart dürfen sich Mountainbiker auf das nächste Highlight freuen: Dann besucht der Cube-Showtruck Schonungen. Neben einem Fest erwartet alle Besucher auch ein „Testival“ zu dem eine ganze Reihe Bikes zum Ausprobieren bereitgestellt werden.

 

CUBE, das Unternehmen mit dem Würfel im Firmenlogo, ist ein namhaftes bayerisches Unternehmen, das sich auf die Herstellung von Mountainbikes aber vor allem E-Bikes spezialisiert hat. Insgesamt 450 Mitarbeiter beschäftigt das Unternehmen, das 1993 gegründet wurde. Fachmärkte weltweit in etwa sechzig Ländern, aber vor allem in Deutschland werden mit den etwa 180 Cube-Modellen beliefert – jetzt will das Unternehmen mit eigenen Stores seine Marktstellung ausbauen und ist vom Standort in Schonungen begeistert. Infos unter www.cube.eu oder www.multicycle.de/filialen

Das Foto zeigt von links Geschäftsführer Martin Schmidt, Storemanagerin Isabelle Boberg und Bürgermeister Stefan Rottmann bei der Eröffnung.

Von: SIGGI/SR