Soziale Netzwerke

  

Anzeige

Richard Köstner AG: Neues Verkaufsbüro in Eibelstadt

13.09.2017

Das Familienunternehmen bietet seit Juli unter anderem Garagentore und Brandschutztüren für Handwerksbetriebe an


Eibelstadt. Seit dem 1. Juli hat die Richard Köstner AG aus Neustadt/Aisch ein neues Verkaufsbüro für Bauelemente und Eisenwaren in Eibelstadt. Dieses wird von der Bamberger Niederlassung betrieben. Infolge der neuen Filiale möchte die Richard Köstner-Gruppe ihre Präsenz und den Kundenservice auch auf die Region Mainfranken ausweiten.

 

Das Verkaufsbüro in der Brückenstraße 1 in Eibelstadt leitet Michael Mehling. Der 55-Jährige ist Fachkraft für Bauelemente und Eisenwaren mit langjähriger Erfahrung. Michael Mehling wird den Kunden mit Rat und Tat zur Verfügung stehen und bei Bedarf auch vor Ort beraten.

Die Richard Köstner AG ist Partner aller namhaften Bauelementehersteller, wie zum Beispiel Tekla und Novoferm sowie Kooperationspartner der Firma Hörmann. 

 

Kurzporträt, Firmengruppe Richard Köstner

Die Firma Richard Köstner wurde im Jahr 1934 gegründet und wird heute in dritter Generation von Dr. Norbert Teltschik geführt. Das Unternehmen beliefert vor allem gewerbliche Kunden aus Handwerk und Industrie mit Stahl, Bauelementen, Sanitärbedarf, Haustechnik, Werkzeugen und Befestigungstechnik. Ein weiterer Geschäftsbereich ist der Handel mit Forst- und Kommunaltechnik. Ein Umzugsservice sowie Einzelhandel für Haushaltswaren und Geschenkartikel am Firmensitz in Neustadt/Aisch runden das vielseitige Angebot ab.

 

Die Köstner-Gruppe beschäftigt derzeit ca. 450 Mitarbeiter an insgesamt 13 Standorten, die sich auf Bayern, Thüringen, Sachsen und die Schweiz verteilen. Typisch für das dynamische Familienunternehmen ist eine natürliche Alterspyramide, in der junge Auszubildende und über 60-jährige Mitarbeiter gleichermaßen vertreten sind.

 

Zu Lieferanten und Kunden pflegt das Unternehmen faire und partnerschaftliche Beziehungen. 2011 und 2013 wurde es im Rahmen des Wettbewerbs „Europe´s 500“ in Brüssel geehrt. Weitere Auszeichnungen erhielt Köstner in den Jahren 2007, 2010 und 2013 als Mitglied von „Bayern`s Best 50“ sowie 2006 durch den damaligen Bundesarbeitsminister Franz Müntefering als „Unternehmen mit Weitblick“ für die Beschäftigung von älteren Mitarbeitern.

Michael Mehling ist Ansprechpartner bei Köstner in Eibelstadt. Fotos (3): Köstner AG

Von: SIGGI/SB