Soziale Netzwerke

  

Anzeige

„Rüster rüstet auf“ – mit einer mobilen Hydraulikwerkstatt

18.05.2017

Rüster Hydraulik GmbH aus Erlenbach bei Marktheidenfeld schafft Kundennähe mit neuem Servicewagen


Erlenbach. Die Rüster Hydraulik GmbH in Erlenbach bei Marktheidenfeld bietet umfassende Dienstleistungen rund um Hydraulik und Pneumatik. Unter Hydraulik versteht man die Verwendung von Flüssigkeit zur Signal-, Kraft- und Energieübertragung und zur Schmierstoffversorgung in Maschinen. Im Gegensatz dazu findet bei der Pneumatik die Übertragung mittels Druckluft statt.

 

Jochen Rüster, der Inhaber des Fachbetriebs, hat seit Februar dieses Jahres einen Servicewagen als mobile Werkstatt in Betrieb genommen. Damit macht er Reparaturen, Wartungs- und Instandsetzungsarbeiten an Hydraulikanlagen beim Kunden vor Ort möglich. Der Grund für diese Investition liegt in der steigenden Nachfrage nach dieser Dienstleistung. Die Einsatzmöglichkeiten des Servicewagens sind vielseitig und innovativ.

 

So schnell wie möglich fährt der Unternehmer mit dem umgebauten Transporter zum Kunden. Mithilfe der eingebauten Schlauchpresse kann er zum Beispiel nahezu jede benötigte Schlauchleitung anfertigen. Die Zeitersparnis durch den effizienten Einsatz des Fachmanns vor Ort macht sich dabei für beide Seiten bezahlt. „Alle gängigen Werkzeuge und Materialien sind im Auto, damit fast jede Arbeit an Ort und Stelle erledigt wird: Fehlersuche, Wartungen oder Reparaturen,“ schildert Jochen Rüster.

 

Neuer Servicewagen: Weniger Zeitaufwand und effiziente Abwicklung

Die Vorteile für die Kunden liegen auf der Hand. Jochen Rüster: "Da wir mobil sind und günstige Preise bieten, sind hier die Ausfallkosten für den Kunden geringer. Zudem kann die Schlauchleitung vor Ort der Maschine angepasst werden, sodass sie perfekt verlegt werden kann."

 

Noch fährt der 38-jährige Handwerker selbst zu seinen Auftraggebern, doch möchte er langfristig einen weiteren Wagen erwerben und einen zusätzlichen Arbeitsplatz für eine Fachkraft schaffen. Das Tätigkeitsfeld erfordert zwar viel Know-how, Geschicklichkeit und Eigenständigkeit, doch genau das sorgt für ein hohes Maß an Kundenzufriedenheit. „Schnell, effizient und günstig – so sehen wir uns als Partner vor Ort“, sagt Jochen Rüster. Angesprochen sind neben Unternehmen aus den Branchen Bau, Forst, Landwirtschaft und Industrie auch Privatleute.

 

In zahlreichen Arbeitsfeldern kommen hydraulische Komponenten zum Einsatz. Wann immer es um das Heben schwerer Lasten, um das Pressen und Walzen von Materialien oder um das geschmeidige Bewegen von Maschinenteilen geht, ist fast immer Hydraulik im Spiel. Die bekanntesten hydraulischen Anlagen, mit denen die meisten Menschen täglich konfrontiert werden, finden sich in unseren modernen Kraftfahrzeugen. Auch im Hausbau wird diese bewährte Technik angewandt, zum Beispiel in Aufzügen sowie in Hebeanlagen. Von der Land- und Forstwirtschaft bis zum Berg- und Tunnelbau, vom Gabelstapler bis zum Flugzeug: Hydraulik ist aus der Welt der Maschinen nicht wegzudenken.

 

Am anschaulichsten wird das Prinzip bei einfachen Pumpen sichtbar. Dabei werden die flexibleren und weicheren Bauteile wie Schläuche, Ventile und Membrane einem höheren Verschleiß ausgesetzt als die starren Komponenten aus Metall und Kunststoff. Sobald eines dieser Teile reißt, platzt oder bricht, kommt es zum Stillstand oder, schlimmer noch, zum unkontrollierten Austritt der Flüssigkeit. Um den Schaden und die Ausfallzeit möglichst gering zu halten, muss das defekte Teil so schnell wie möglich repariert oder ausgetauscht werden.

 

Kurzporträt Rüster Hydraulik GmbH – Stand: Mai 2017

Die Rüster Hydraulik GmbH ist ein inhabergeführtes Handwerks- und Dienstleistungsunternehmen mit Sitz im unterfränkischen Erlenbach bei Marktheidenfeld. Sein großes Fachwissen konnte Geschäftsführer Jochen Rüster durch jahrelange Mitarbeit im elterlichen Betrieb stetig erweitern. Ein großer Vorteil war hier, dass sein Vater aus dem Hause Rexroth kam und er diesbezüglich viel von ihm lernen konnte.

 

Am 01. Juli 2002 gründete Jochen Rüster ein Einzelunternehmen, welches am 21. April 2005 in eine GmbH umfirmiert wurde.

 

Das Geschäftsmodell konzentriert sich auf die Bereiche Hydraulik, Pneumatik und Industrie-Technik und besteht darin, den Kunden maßgeschneiderte und kreative Lösungen für deren Anlagen und Maschinen zu liefern. Dazu zählen sowohl Modernisierung, Anlagenoptimierung und Anlagenumbau als auch Reparaturen, Instandsetzungsarbeiten, die fachmännische Wartung, die Beschaffung von Komponenten und Ersatzteilen sowie Schulungen.

 

Zur Kompetenz des Fachbetriebs als Sachkundige gehört die Durchführung von Prüfungen zur Einhaltung der Unfallverhütungsvorschriften (UVV) von Anlagen und Komponenten.

 

Hauptsächlich richtet sich das vielseitige Angebot regional und überregional an Betriebe aus der Land- und Forstwirtschaft, dem Bau- und dem verarbeitenden Gewerbe. Beispielhaft seien hier Automobilzulieferer, Press-, Stanz- und Walzwerke, Kraftwerksbetreiber, Betriebe mit Kunststoff- und Druckgießmaschinen oder Holzbe- und -verarbeitungsmaschinen genannt. Rüster wendet sich mit seinem Leistungsportfolio jedoch auch an die Großindustrie sowie an Privatpersonen.

 

Der Mehrwert für die Auftraggeber liegt im kundenorientierten Rundum-Service und in der flexiblen, sorgfältigen und schnellen Ausführung der Bearbeitungsprozesse - verbunden mit einer kostengünstigen Preisgestaltung. Der 38-jährige Inhaber und seine vier Mitarbeiter legen dabei Wert auf ein faires Miteinander, solide Qualität von Produkten und Leistungen sowie die Unabhängigkeit von Lieferanten.

 

Das Alleinstellungsmerkmal von Rüster Hydraulik ist die fachgerechte Reparatur von Komponenten, die nicht mehr gefertigt werden. Eine Besonderheit bietet der unkonventionelle Betrieb auch mit einem Vor-Ort-Service: Seit Februar 2017 befindet sich eine Schlauchpresse als mobile Werkstatt im neuen Fahrzeug.

Jochen Rüster bietet mit seiner neuen mobilen Werkstatt Reparatur und Wartung vor Ort an. Fotos: Rüster Hydraulik GmbH

Von: SIGGI/SB