Soziale Netzwerke

  

Anzeige

Polizeireport Kitzingen Stadt u. Land

10.05.2017

Am Dienstag ereigneten sich im Dienstbereich der Polizeiinspektion Kitzingen fünf Verkehrsunfälle. Drei Verkehrsteilnehmer erlitten dabei leichte Verletzungen.

 

Drei Verletzte nach Wendemanöver

Schwarzach a. Main, Lkr. Kitzingen - Eine 30-jährige Frau befuhr am Dienstagnachmittag mit ihrem Audi die Kreisstraße von Hörblach in Richtung Großlangheim. Auf Höhe der Baggerseen wollte sie auf der Fahrbahn wenden. Dabei übersah sei den von rechts kommenden Mazda einer 30-jährigen Frau und stieß mit diesem zusammen. Bei dem Unfall erlitten die drei Insassen in dem Mazda leichte Verletzungen und mussten in verschiedene Krankenhäuser eingeliefert werden. Die FFW Stadtschwarzach war mit 17 Einsatzkräften vor Ort und kümmerte sich um die Verkehrsregelung. Der entstandene Schaden beläuft sich auf 11000,-- Euro.

 

Beim Überholen nachfolgenden Verkehr übersehen

Dettelbach, Lkr. Kitzingen - Auf der Strecke zwischen dem Mainfrankenpark und Dettelbach wollte am frühen Dienstagmorgen ein 56-jähriger Autofahrer einen vor ihm fahrenden LKW überholen. Als er zum Überholen ausscherte, übersah er den nachfolgenden BMW eines 48-jährigen Mannes, der ebenfalls zum Überholen angesetzt hatte. Dieser wich, um eine Kollision mit dem Sprinter zu vermeiden, nach links aus und prallte gegen die dort verlaufenden Leitplanke. Schaden: 3000,-- Euro.

 

Vorfahrt missachtet

Kitzingen, Lkr. Kitzingen - Am Dienstagnachmittag wollte eine 43-jährige Autofahrerin in Kitzingen vom Muldenweg in die Siegfried-Wilke-Straße einbiegen. Dabei übersah sie einen von links herannahenden vorfahrtsberechtigten 60-jährigen Motorradfahrer und stieß mit diesem zusammen. Schaden: 1800,-- Euro.

 

Beim Ausparken gegen Transporter geprallt

Kitzingen, Lkr. Kitzingen - Als am Dienstagvormittag eine 39-jährige Autofahrerin in der Ernst-Reuter-Straße in Kitzingen rückwärts aus einen Parkplatz ausparken wollte, schätzte sie den Abstand zu einen VW Transporter eines 63-jährigen Mannes falsch ein und stieß gegen dessen Beifahrerseite. Schaden: 4000,-- Euro.

 

Diebstahl

Kinderfahrrad entwendet

Kitzingen, Lkr. Kitzingen - Bereits am Samstagnachmittag hatte ein 8-jähriger Schüler sein schwarzes Jugend-Mountainbike, Marke Cannondale in der Moltkestraße in Kitzingen vor einem Anwesen unversperrt abgestellt. Als er nach einigen Stunden zurückkam, war sein Fahrrad entwendete worden. Der Zeitwert beläuft sich auf 250,-- Euro.

 

Kennzeichen und Antenne von PKW gestohlen

Mainbernheim, Lkr. Kitzingen - In der Nacht von Montag auf Dienstag machte sich ein bisher unbekannter Täter an einem roten VW Passat, der in der Neugasse in Mainbernheim geparkt war, zu schaffen. Der Unbekannte montierte das hintere Kennzeichen KT-BX 59 und die Radioantenne fachmännisch ab und entwendete diese. Schaden: 50,-- Euro.

 

Hinweise zur Täterermittlung bei den ungeklärten Fällen erbittet die Polizeiinspektion Kitzingen unter Tel. 09321 / 141-0.


Von: PM/HD