Soziale Netzwerke

  

Anzeige

Polizeireport Kitzingen Stadt u. Landkreis

28.12.2017

Verkehrsgeschehen

 

Am 2. Weihnachtsfeiertag ereigneten sich im Dienstbereich der Polizeiinspektion Kitzingen drei Verkehrsunfälle. Ein Verkehrsteilnehmer erlitt leichte Verletzungen. Bei einem weiteren Unfall entfernte sich der Verursacher unerlaubt von der Unfallstelle.

 

Rechts vor links missachtet

Albertshofen, Lkr. Kitzingen - Am Dienstagvormittag befuhr eine 30-jährige Frau mit ihrem Hyundai in Albertshofen die Straße am Steinbühl in Richtung Hindenburgstraße. An der Kreuzung zur Mainsondheimer Straße übersah sie den von rechts kommenden VW Caddy einer 66-jährigen Frau und stieß mit dieser zusammen. Durch der Wucht des Aufpralles wurde der Hyundai gegen die Mauer eines Anwesens geschleudert. Dabei erlitt die Unfallverursacherin leichte Verletzungen und musste in die Klinik Kitzinger Land eingeliefert werden. Der Gesamtschaden beläuft sich auf 12500,-- Euro.

 

Geparkten Volvo angefahren

Kitzingen, Lkr. Kitzingen - Unerlaubt aus dem Staub gemacht hatte sich ein bisher unbekannter Fahrzeugführer, nachdem er am Sonntagvormittag im Günthershof in Kitzingen gegen einen geparkten schwarzen Volvo einer 63-jährigen Frau geprallt war und diesen beschädigt hatte. Schaden: 1500,-- Euro.

 

Diebstahl

 

Trekkingrad vor Sporthalle entwendet

Großlangheim, Lkr. Kitzingen - In der Nacht auf letzten Samstag hatte ein 17-jähriger Schüler sein schwarz / weißes Trekkingrad der Marke Cube in Großlangheim in der Rödelseer Straße am Fahrradständer vor der Sporthalle abgestellt und versperrt. Als er am Samstagvormittag zurückkam, war sein Fahrrad entwendet worden. Das Zweirad war mit einem Shimano Tourney Schaltwerk, V-Brakes und Felgen Cube SX 24 ausgerüstet. Der Zeitwert wird auf 500,-- Euro geschätzt.

 

Sachbeschädigung

 

Auto vor Gaststätte zerkratzt

Iphofen, Lkr. Kitzingen - Am Nachmittag des 2. Weihnachtsfeiertages hatte ein 63-jähriger Mann seinen schwarzen VW Golf Plus in der Bahnhofstraße in Iphofen vor einer Gaststätte ordnungsgemäß geparkt. Als er nach drei Stunden zu seinem Fahrzeug zurückkam, hatte ein Unbekannter mit einem spitzen Gegenstand die rechte Fahrzeugseite zerkratzt. Schaden: 2000,-- Euro.

 

Hinweise zur Täterermittlung bei den ungeklärten Fällen erbittet die Polizeiinspektion Kitzingen unter Tel. 09321 / 141-0.


Von: PM/HD