Soziale Netzwerke

  

Anzeige

Polizeireport Kitzingen Stadt u. Landkreis

31.07.2017

Verkehrsgeschehen

Am Sonntag wurden der Polizeiinspektion Kitzingen drei Verkehrsunfälle gemeldet. In einem Fall wird wegen Unfallflucht ermittelt. An einem Unfall war ein Reh beteiligt.

 

Geparkten Polo angefahren

Dettelbach, Lkr. Kitzingen - Am vergangenen Wochenende wurde am Häfner Markt ein geparkter VW Polo beschädigt. Die Besitzerin hatte ihr Fahrzeug am Freitagabend abgestellt. Am Sonntagmittag bemerkte sie auf der linken Fahrzeugseite Kratzer und Eindellungen. Der Verursacher entfernte sich von der Unfallörtlichkeit ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern.

 

Auffahrunfall an Autobahnausfahrt

Kitzingen, Lkr. Kitzingen - Am Sonntagnachmittag fuhr eine 63-jährige Verkehrsteilnehmerin von der A7 kommend die Ausfahrt zur B8 entlang. Am Einmündungsbereich musste sie verkehrsbedingt anhalten. Ein nachfolgender 39-jähriger Pkw-Fahrer bemerkte die Situation zu spät und fuhr auf den anhaltenden Pkw auf. An den beiden Fahrzeugen entstanden Schäden von etwa 3000 Euro.

 

Reh verursacht Wildunfall

Iphofen, Lkr. Kitzingen - Am Samstagmorgen fuhr eine 29-jährige Verkehrsteilnehmerin mit ihrem Pkw von Iphofen kommend in Richtung Staatsstraße 2420. Als ein Reh auf die Straße lief wurde es von dem Opel erfasst. Am Fahrzeug entstand geringer Sachschaden.

 

Sonstiges

Betrunken ans Steuer gesetzt

Kitzingen, Lkr. Kitzingen - Am Sonntagnachmittag hielten sich mehrere Personen am Bleichwasen auf dem Parkplatz auf. Nachdem ihre Fahrzeuge im eingeschränkten Haltverbot standen, wurden die Besitzer aufgefordert, diese zu entfernen. Da die Personen allerdings Alkohol getrunken hatten und somit nicht mehr fahrtüchtig waren, wurden sie belehrt und aufgefordert, sich nicht mehr ans Steuer zu setzen. Die Personen versprachen, einen Freund mit dem Wegfahren ihrer Fahrzeuge zu beauftragen. Nachdem einige Minuten verstrichen waren, wurde die Örtlichkeit nochmals überprüft. Dabei wurde festgestellt, dass sich ein 35-jähriger doch an das Steuer seines Fahrzeuges setzte und seinen Mazda wegfuhr. Ein durchgeführter Alkoholtest ergab einen Wert von 1,16 Promille. Der Mann musste schließlich eine Blutentnahme über sich ergehen lassen. Der Fahrzeugschlüssel wurde sichergestellt.

 

Diebstahl

Handy-Diebstahl

Kitzingen, Lkr. Kitzingen - Am Samstagabend wurde einem Restaurantbesitzer in der Schrannenstraße das Handy gestohlen. Der Gaststättenbetreiber hatte sein Mobiltelefon im Außenbereich seines Restaurants auf einer Bank abgelegt. Zwischen 23.00 Uhr und 23.30 Uhr schlug der bislang unbekannte Dieb zu und entwendete das Handy. Es handelt sich dabei um ein grünes Mobiltelefon der Marke Vaeco im Wert von etwa 80 Euro.

Hinweise zur Täterermittlung bei den ungeklärten Fällen erbittet die Polizeiinspektion Kitzingen unter Tel. 09321 / 141-0.


Von: PM/HP