Soziale Netzwerke

  

Anzeige

Polizeireport Kitzingen Stadt u. Landkreis

08.08.2017

Verkehrsgeschehen

Am Montag wurden der Polizeiinspektion Kitzingen sechs Verkehrsunfälle gemeldet. Eine Person erlitt leichte Verletzungen. Bei einem Unfall war ein Reh beteiligt.

 

Anfall während Autofahrt

Schwarzach -  Lkr. Kitzingen, - Am Montagvormittag befuhr eine 22-jährige Frau mit ihrem Opel Corsa die Staatsstraße 2450 von Dettelbach kommend in Richtung Bundesstraße 22. Nachdem sie über die Mainbrücke gefahren war, kam sie etwa 100 Meter vor dem Kreisverkehr nach rechts von der Fahrbahn ab, rammte mehrere Verkehrszeichen, bis der Pkw schließlich die angrenzende Böschung hinabrutschte. Eine 22-jährige Verkehrsteilnehmerin kam hinzu und leistete Erste Hilfe. Offensichtlich hatte die junge Frau während der Fahrt einen epileptischen Anfall erlitten und verkrampfte deswegen. Sie wurde anschließend mit einem Rettungswagen zur ärztlichen Kontrolle in die Klinik Kitzinger Land eingeliefert. Der entstandene Schaden beträgt etwa 2500 Euro.

 

Nach Unachtsamkeit aufgefahren

Marktbreit, Lkr. Kitzingen - Am Montagnachmittag befuhr ein 45-jähriger Zimmermann die Adam-Fuchs-Straße in Richtung Kitzingen. Nachdem der Pkw-Fahrer verkehrsbedingt anhalten musste, bemerkte ein nachfolgender VW- Golf-Fahrer die Situation zu spät und fuhr auf den mittlerweile stehenden Pkw auf. Der entstandene Schaden beträgt etwa 3500 Euro.

 

Beim Ausparken gegen Fahrzeug gestoßen

Geiselwind, Lkr. Kitzingen - Am Montagnachmittag stieß ein 60-jähriger Verkehrsteilnehmer mit seinem Fahrzeug gegen einen vorbeifahrenden Pkw. Der Unfallverursacher wollte auf dem Marktplatz rückwärts ausparken und übersah dabei die vorbeifahrende Pkw-Fahrerin. Der entstandene Schaden beträgt etwa 2000 Euro.

Kitzingen, Lkr. Kitzingen - Am Montagabend wollte ein 65-jähriger Verkehrsteilnehmer mit seinem Pkw auf dem Parkplatz eines Einkaufs-Centers in der Marktbreiter Straße ausparken. Dabei übersah er einen vorüberfahrenden Pkw und stieß mit diesem zusammen. Der entstandene Schaden beträgt etwa 3500 Euro.

 

Reh verursacht Wildunfall

Mainstockheim, Lkr. Kitzingen - Am Montagmorgen fuhr eine 27-jährige Studentin mit einem VW Golf die Kreisstraße 27 in Richtung Mainstockheim entlang. Als sie sich kurz nach der Bahnunterführung befand, sprang ein Reh auf die Fahrbahn und wurde von dem Pkw erfasst. Am Fahrzeug entstand ein Schaden von etwa 1500 Euro.

 

Diebstahl

Grablaterne gestohlen

Kitzingen, Lkr. Kitzingen - In den zurückliegenden Tagen wurde auf dem Friedhof in der Buchbrunner Straße eine Grablaterne gestohlen. Der bislang nicht bekannte Täter hat die bronzefarbene Laterne abgetreten und entwendet. Die Örtlichkeit der Grabstelle befindet sich oberhalb der Leichenhalle vor dem Bereich der Urnengräber. Die Laterne hat einen Wert von etwa 200 Euro. Die Tat dürfte in der Zeit von Mittwoch bis Sonntag verübt worden sein.

 

Motorroller gestohlen

Kitzingen, Lkr. Kitzingen - Am vergangenen Wochenende wurde am Klettenberg ein Kleinkraftrad entwendet. Der Motorroller stand im Hof eines Mehrfamilienhauses und war mit einem Lenkradschloss gesichert. Es handelt sich dabei um ein Fahrzeug der Marke Aragon. Der Roller hat noch einen Wert von etwa 500 Euro.

 

Brillendiebstahl im Freibad

Kitzingen, Lkr. Kitzingen - Am Samstagnachmittag wurde einer Schwimmbadbesucherin die Brille gestohlen. Die Bestohlene hatte diese im Freibad unter einem Badetuch abgelegt. In der Zeit zwischen 15 und 16 Uhr war der Liegeplatz der Geschädigten unbeaufsichtigt. Dies nutzte der Dieb und entwendete die neuwertige, etwa 170 Euro wertvolle Brille.

 

Dreister Handy-Diebstahl im Baumarkt

Kitzingen, Lkr. Kitzingen - Am Montagnachmittag wurde in einem Baumarkt in der August-Gauer-Straße eine Kundin von einem Mann angesprochen. Während des Gespräches wurde der Frau aus ihrer Handtasche die Geldbörse entnommen. Die nicht verschlossene Handtasche lag zu diesem Zeitpunkt in dem Einkaufswagen. Die Frau bemerkte den Ablenkungsversuch und konnte gerade noch rechtzeitig dem Dieb die Geldbörse entreißen. Zwei aufmerksame Angestellte des Baumarktes hielten den Dieb fest. Der andere beteiligte Mann konnte allerdings unerkannt entkommen. Der Täter wurde anschließend der Polizei übergeben. Es stellte sich heraus, dass es sich dabei um einen Tourist aus einem osteuropäischen Land handelte, welcher schon mehrfach mit verschiedenen Aliasnamen zur Festnahme ausgeschrieben war. Der Dieb wurde daraufhin festgenommen und der Staatsanwaltschaft vorgeführt.

 

Sonstiges

Autofahrerin unter Drogeneinfluss

Geiselwind, Lkr. Kitzingen - Am Montagmorgen wurde in der Wiesentheider Straße eine VW-Fahrerin einer Verkehrskontrolle unterzogen. Während der Überprüfung stellten die Polizisten bei der 33-jährigen Verkehrsteilnehmerin drogentypische Ausfallerscheinungen fest. Auf Nachfrage gab die junge Frau zu, vor Antritt der Fahrt Amphetamin zu sich genommen zu haben. Sie musste sich daraufhin einer Blutentnahme unterziehen. Der Pkw wurde verkehrssicher abgestellt und die Fahrzeugschlüssel sichergestellt.

 

Hinweise zur Täterermittlung bei den ungeklärten Fällen erbittet die Polizeiinspektion Kitzingen unter Tel. 09321 / 14


Von: PM/HP