Soziale Netzwerke

  

Anzeige

Polizeireport Kitzingen Stadt u. Landkreis

15.08.2017

Verkehrsgeschehen

Am Montag wurden der Polizeiinspektion Kitzingen insgesamt fünf Verkehrsunfälle gemeldet. In einem Fall wird wegen Unfallflucht ermittelt.

 

Elektromast beschädigt

Kitzingen, Lkr. Kitzingen - In der Zeit vom 01.05.2017 bis 14.08.2017 wurde im Gewerbegebiet Am Dreistock vermutlich von einem Lkw ein Elektromast beschädigt. Der Schaden beläuft sich auf mindestens 2800 Euro. Von dem Verursacher ist derzeit nichts bekannt.

 

Pkw rollt gegen Hauswand

Volkach, Lkr. Kitzingen - Weil der 19jährige Fahrer vergessen hatte die Handbremse zu ziehen, rollte das von ihm in der Straße An der Landleite abgestellte Firmenauto rückwärts gegen eine Hauswand. An dem VW wurde das Heck eingedrückt. Der Schaden beläuft sich auf ca. 1000 Euro. Viel höher liegt der Schaden mit geschätzten 5000 Euro an der Hauswand.

 

Auffahren auf vorausfahrenden Pkw

Kitzingen, Lkr. Kitzingen - Eine 52jährige Altenpflegerin ist am Montagfrüh mit ihrem Pkw VW von der Königsberger Straße auf die B 8 abgebogen und musste verkehrsbedingt abbremsen. Ein nachfolgender 32jähriger Kraftfahrer bemerkte dies zu spät und fuhr mit seinem Nissan auf den VW auf. An dem VW entstand ein Schaden in Höhe von ca. 3000 Euro. Der Schaden an dem Nissan wird auf ca. 5000 Euro geschätzt.

 

Diebstahl

Schüler stiegen ins Pfarrzentrum ein

Iphofen, Lkr. Kitzingen - Am späten Montagabend, gegen 22.15 Uhr, wurde der Polizei mitgeteilt, dass sich auf dem Dach der Mittelschule zwei Personen aufhalten würden. Beim Eintreffen der Polizeistreifen flüchteten zwei Jugendliche, konnte aber nach wenigen Metern eingeholt und gestellt werden. Die beiden 15 und 16 Jahre alten Schüler gestanden schließlich ein, dass sie zuvor durch ein im ersten Stock offen stehendes Fenster ins Pfarrzentrum, Am Stadtgraben West, eingestiegen sind. Aus einem Musik-Proberaum entwendeten sie verschiedene Musikerutensilien. In die Grund- und Mittelschule waren sie noch nicht eingebrochen. Die beiden Schüler wurden ihren Eltern überstellt und müssen sich wegen Einbruchdiebstahls und Hausfriedensbruch verantworten.

 

Bauanhänger aufgebrochen

Kitzingen - Lkr. Kitzingen - In der Zeit zwischen Freitagnachmittag und Sonntagabend wurde ein Bauanhänger, der ausschließlich zur Aufbewahrung von Werkzeug diente, aufgebrochen. Der Anhänger stand neben dem Fahrradweg in der Marktbreiter Straße in Richtung Hohenfeld. Der Sachschaden ist glücklicherweise gering.

 

Sachbeschädigung

Werbeplane abgebrannt

Kitzingen, Lkr. Kitzingen - Am Dienstag gegen 02.10 Uhr ging bei der Polizeiinspektion Kitzingen die Mitteilung ein, dass in der Luitpoldstraße an einem Bauzaun eine Werbeplane brennen würde. Beim Eintreffen der Polizeistreife war die Plane bereits vollständig abgebrannt. Die gleichzeitig verständigte Feuerwehr musste nicht mehr eingreifen. Von dem Täter ist bisher nichts bekannt.

 

Hinweise zur Täterermittlung bei den ungeklärten Fällen erbittet die Polizeiinspektion Kitzingen unter Tel. 09321 / 141-0.


Von: PM/LT