Soziale Netzwerke

  

Anzeige

Polizeireport Schweinfurt Stadt u. Land

15.05.2017

Aus dem Stadtgebiet

Auf Abwegen

In der Straße Sachskolonie war ein unbekannter Täter nicht nur auf dem Gehweg unterwegs, sondern meinte, er müsse zum Laufen auch den Pkw der 44-jährigen Geschädigten benutzen. Diese stellte nämlich am Samstagabend fest, dass jemand zwischen 15.30 und 18.00 Uhr über ihren weißen VW gelaufen sein muss, wodurch eine Delle in der Motorhaube entstand. Der Sachschaden wird auf 1.000 Euro geschätzt.

 

Geflohen

Ein in der Oskar-von-Miller-Straße auf Höhe der Apotheke geparkter Pkw wurde durch einen unbekannten Täter beschädigt. Der rote VW des 35-jährigen Geschädigten stand dort am vergangenen Donnerstag zwischen 12.00 und 12.30 Uhr ordnungsgemäß abgestellt, als ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer das Fahrzeug an der rechten Seite berührte und hierdurch einen Sachschaden in noch unbekannter Höhe verursachte.

 

Gestürzt

Glücklicherweise behelmt war ein 11-jähriger Fahrradfahrer am gestrigen Sonntagnachmittag. Gegen 15.20 Uhr befuhr er mit seinem Bike ein Waldstück im I. Wehr und stürzte. Mit dem Kopf prallte der Junge auf einem Baumstamm auf und zog sich neben Schulterverletzungen auch Kopfverletzungen zu, welche ohne Helm schwerwiegendere Folgen gehabt hätten. Der Verletzte wurde durch den Rettungsdienst medizinisch versorgt und sicherheitshalber ins Krankenhaus gebracht.

 

Vandalismus

An einer Holzbank in der Hermann-Gräf-Allee entstand ein Sachschaden in Höhe von 150 Euro. Die auf dem Sportgelände aufgestellte Sitzgelegenheit wurde in der Zeit von Samstagabend bis Sonntagmorgen, 09.15 Uhr, durch einen unbekannten Täter so stark beschädigt, dass sie ihren Zweck nicht mehr erfüllen kann. Laut Zeugenaussagen hielten sich dort kurz vor der geschätzten Tatzeit drei bislang unbekannte Jugendliche zum Pizzaessen auf. Diese werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Schweinfurt zu melden, da sie vermutlich sachdienliche Hinweise geben können.

 

Zerkratzt

Gleich mehrere Pkw wurden durch einen unbekannten Täter in der Zeit zwischen Samstagmorgen und Sonntagmorgen beschädigt. Die bislang bekannten vier Fahrzeuge waren allesamt in der Ernst-Sachs-Straße geparkt und weisen seither jeweils absichtlich verursachte Kratzer an der Fahrerseite auf. Auf 4.000 Euro wird der Sachschaden insgesamt geschätzt. Die Polizeiinspektion Schweinfurt hat die Ermittlungen aufgenommen und hofft auch in diesem Fall auf sachdienliche Hinweise aus der Bevölkerung. Bitte melden Sie sich, wenn Sie verdächtige Beobachtungen gemacht haben.

 

 

 

 

Aus dem Landkreis

Schonungen

Gestohlen

In der Nacht von Samstag auf Sonntag entwendete ein unbekannter Täter aus der Tiefgarage in der Krummen Gasse einen Motorroller samt Zubehör. Der Geschädigte stellte das Fehlen seines blauen Fahrzeugs der Marke Peugeot am gestrigen Sonntagmorgen fest und informierte die Polizei. Diese hofft nun auf Hinweise aus der Bevölkerung. Wer zum fraglichen Zeitpunkt verdächtige Wahrnehmungen gemacht hat, wird gebeten, dies der Polizeiinspektion Schweinfurt mitzuteilen.

 

Schonungen

Unverletzt

Ein 60-jähriger Pkw-Fahrer kam am gestrigen Abend auf der B303 von der Fahrbahn ab und kollidierte mit der Leitplanke. Der Golf-Fahrer aus Schonungen war in Fahrtrichtung Hofheim unterwegs, als er, vermutlich aus Unachtsamkeit, in das Metall krachte. Er wurde glücklicherweise nicht verletzt. Jedoch war sein Pkw mit einem Sachschaden von 6.000 Euro nicht mehr fahrbereit, auch an den 11 Leitplankenfeldern entstand ein Sachschaden in Höhe von 2.200 Euro.

 

Geldersheim

Brand

Ein Motor der Geldersheimer Kläranlage geriet am gestrigen Sonntag, vermutlich aufgrund eines technischen Defekts, in Brand. Gegen 14.10 Uhr wurde das Feuer festgestellt und konnte durch die Wehren aus Geldersheim und Niederwerrn abgelöscht werden. Die Höhe des Sachschadens ist noch unklar, da noch abgeklärt werden muss, ob nur der Motor oder die ganze Maschine ersetzt werden muss.

 

Die Polizeiinspektion Schweinfurt bittet um Zeugenhinweise unter der Telefonnummer 09721/202-0.


Von: PM/SJ