Soziale Netzwerke

  

Anzeige

Polizeireport Stadt Kitzingen u. Landkreis

03.11.2018

Im Berichtszeitraum Mittwochfrüh, 31.10.18, bis Donnerstagfrüh, 01.11.18, wurden der PI Kitzingen insgesamt 7 Verkehrsunfälle gemeldet.

3 Personen wurden hierbei leicht verletzt. In einem Fall ermittelt die Polizei bzgl. Unfallflucht:

 

Martinsheim - Lkrs. Kitzingen

Am Mittwoch, 31.10.18, gg. 13.15 h, befuhr ein 21jähriger BMW-Fahrer die KT 17 in Richtung Martinsheim. Hierbei kam er in einer Linkskurve auf das Bankett und verlor die Kontrolle über das Fahrzeug. Durch Gegensteuern gelang es dem Fahrer, das Fahrzeug wieder zurück auf die Fahrbahn zu lenken jedoch geriet der Pkw durch dieses Fahrmanöver in's Schleudern.

In der Folge kam der BMW rechtwinklig von der Fahrbahn ab und touchiert einen Obstbaum. Dieser knickte durch den Aufprall um.

Hierbei wurden der Fahrer und seine beiden mitfahrenden Tanten leicht verletzt und vor Ort vom Rettungsdienst medizinisch versorgt.

Bei dem jungen Mann wurden im Zuge der Unfallaufnahme Merkmale festgestellt, die auf vorhergegangenen Drogenkonsum hindeuteten. Entsprechend verlief auch ein Test.

Daher veranlassten die Beamten eine Blutentnahme. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet. Der BMW erlitt einen Totalschaden. Die Polizei geht von 5000,- Euro aus.

 

Iphofen - Lkrs. Kitzingen

Am Montag, 29.10.18, zwischen 07.15 h und 16.15 h, hatte die Geschädigte ihren grauen Pkw Alfa Romeo auf einem Firmenparkplatz Am Bahnhof abgestellt. In dieser Zeit touchierte ein Unbekannter das Fahrzeug. Es entstanden Lackkratzer

an der Heckstoßstange. Die Polizei geht von 800,- Euro Fremdschaden aus.

 

Hinweise erbittet die Polizeiinspektion in Kitzingen unter Tel. 09321/141-0.

 

Diebstahl

Kitzingen

Am Mittwoch, 31.10.18, zwischen 15.30 h und 16.30 h, entwendete ein Unbekannter am Dreistock auf dem Parkplatz eines Verbrauchermarktes aus einem Kleintransporter ein blaues Mobiltelefon "Samsung S 6 Edge", ca. 60 Euro Bargeld, sowie mehrere EC-Karten.

Der Beutewert beträgt rund 500,- Euro. Noch steht nicht fest, auf welche Weise das Fahrzeug geöffnet wurde.

 

Hinweise nimmt die PI Kitzingen unter Tel.-Nr. 09321/141-0 entgegen.

 

Sachbeschädigung

Kitzingen

Zwischen Mittwoch, 31.10.18, 01.00 h - 13.00 h, wurde ein im Neuen Weg geparkter Pkw Audi A5 Coupe in weiß, von einem Unbekannten beschädigt:

Dieser brachte am rechten hinteren Kotflügel eine Substanz auf, die daran "nach unten" rann und sich dann verfestigte. Die unbekannte Substanz lässt sich nicht wieder entfernen, so dass der Tausch des gesamten Teiles erforderlich ist. Mit einem Reparaturaufwand von ca. 4000,- Euro ist zu rechnen.

 

Hinweise erbittet die PI Kitzingen unter Tel.-Nr. 09321/141-0.

 

Kitzingen

Am Mittwoch, 31.10.18, gg. 20.35 h, wurde ein Wohnanwesen in der Wörthstraße von einem Unbekannten mit rohen Eiern beworfen.

Hierbei entstand ein Sachschaden von ca. 150,- Euro. Beschädigt wurde eine hölzerne Fensterverkleidung bzw. eine Holzjalousie.

 

Die Tat dürfte im Zusammenhang mit der Halloweennacht gestanden haben.

 

Hinweise nimmt die PI Kitzingen unter Tel. 09321/141-0 entgegen.

 

Die Halloweennacht verlief insgesamt eher unauffällig: Die PI Kitzingen musste sich z.b. mit einer Ruhestörung auf einer privaten Feier beschäftigen. Bei einer Feier in einem Lokal erlitt ein weiblicher Gast leichte Verletzungen, als ihr eine Toilettentüre, die kurz zuvor offensichtlich unsachgemäß instand gesetzt wurde, auf den Kopf fiel. In einem weiteren Fall von Sachbeschädigung, bei der eine 3er-Gruppe-Unbekannter im Bereich Stadtschwarzach - Hörblach und Baustelle St. 2271 Richtung Mainsondheim "randalierte" muss noch nachberichtet werden.

 

Hier sind die einzelnen Schäden und deren Höhe aktuell noch nicht bekannt.

 

 


Von: PM/AG