Soziale Netzwerke

  

Anzeige

Polizeireport Würzburg Land

28.07.2017

Fahrradfahrer prallt gegen Fußgänger

Theilheim, Lkr. Wü - Am Donnerstagabend kam es in der Hauptstraße zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Radfahrer und einer Fußgängerin.

Ein 52-jähriger Rennradfahrer befuhr die Hauptstraße gegen 19.00 Uhr in Richtung Westheim, als eine 83-jährige Fußgängerin die Straße von links nach rechts überquerte. Kurz bevor die Fußgängerin den Gehweg auf der anderen Straßenseite erreichte, erfasste sie der Radfahrer frontal. Beide kamen zum Sturz. Die 83-Jährige musste mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus eingeliefert werden. Der Radfahrer zog sich bei dem Sturz nur Hautabschürfungen zu.

 

Unbekannter nächtigt im alten Kloster

Margetshöchheim, Lkr. Wü - Zwischen vergangenen Samstag und Mittwoch ist ein Unbekannter in der Mainstraße in den stilgelegten Jugendraum des alten Klosters eingebrochen, um dort zu übernachten. Die Polizei geht davon aus, dass es sich bei dem Täter vermutlich um einen Obdachlosen gehandelt hat. An der Türe entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 200 Euro.

Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Würzburg-Land unter Tel. 0931/457-1630.

 

Pkw verkratzt

Veitshöchheim, Lkr. Wü - Am Schenkenfeld wurde in der Nacht zum Donnerstag ein brauner Hyundai an Beifahrertüre und der hinteren Fahrzeugseite mit einem spitzen Gegenstand verkratzt. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 1500 Euro.

Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Würzburg-Land unter Tel. 0931/457-1630.


Von: PM/B