Soziale Netzwerke

  

Anzeige

Polizeireport Würzburg Stadt

14.11.2018

Kriminalitätsgeschehen:

 

Fahrräder gestohlen - Zeugensuche

WÜRZBURG/INNENSTADT. Im Verlaufe des zurückliegenden Wochenendes wurde das Mountainbike eines Würzburgers am Bahnhof gestohlen. Das rot-weiße Fahrrad der Marke TREK, Modell 4700, war zwischen Freitag, 10:00 Uhr, und Sonntag, 14:30 Uhr, an einem Fahrradabstellplatz im Bereich Bahnhofsvorplatz / Haugerring abgestellt und wurde in dieser Zeit von einem bislang unbekannten Täter entfernt.

Der Wert des Fahrrades wurde vom Eigentümer mit rund 250 Euro angegeben.

 

WÜRZBURG/INNENSTADT. Via Online-Anzeige wurde der Polizeiinspektion Würzburg-Stadt mitgeteilt, dass am zurückliegenden Samstagabend zwischen 21:00 Uhr bis 23:15 Uhr auf der Juliuspromenade ein Fahrrad gestohlen wurde. Das silberfarbene Trekkingrad soll demnach im Bereich der Hausnummern 20-30 abgestellt gewesen sein und hatte einen Wert von ca. 400 Euro.

 

WÜRZBURG/INNENSTADT. Bereits am Nachmittag des Mittwoch, den 31.10.2018, sei es laut Online-Anzeige einer Würzburgerin zum Diebstahl eines Fahrrades in der Innenstadt gekommen.

Die Würzburgerin teilte mit, dass sie ihr schwarzes Fahrrad der Marke Centurion Lucca Lady, zwischen 16:30 Uhr bis 17:00 Uhr, auf der Juliuspromenade Höhe der Hausnummer 68 abgestellt hatte. In dieser Zeit befand sie sich beim Einkaufen. Als sie dann zum Abstellort zurückkehrte, war das Fahrrad nicht mehr aufzufinden. Ein bislang unbekannter Dieb muss das Rad, dessen Wert mit 300
Euro angegeben wurde, in dieser Zeit entwendet haben.

Wer Hinweise in Zusammenhang mit den Diebstählen geben kann, wird gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Würzburg-Stadt unter Tel. 0931/457-2230 in Verbindung zu setzen.

 

Blauer BMW offenbar mutwillig zerkratzt - etwa 2000 Euro Sachschaden

 

WÜRZBURG/SANDERAU. In der Nacht von Montag auf Dienstag wurde in der Egloffsteinstraße ein geparkter Pkw beschädigt. Der Fahrer des blauen fünfer BMW hatte diesen am Montagabend gegen 20:30 Uhr dort abgestellt. Als er am nächsten Morgen gegen 06:00 Uhr zu dem Fahrzeug zurückkehrte, stellte er fest, dass der Lack an der Fahrertüre mehrfach zerkratzt wurde. Außerdem wurden durch den bislang unbekannten Täter zwei Aufkleber auf die Frontscheibe, sowie ein Aufkleber auf das vordere Fenster der Fahrerseite geklebt. Der entstandene Sachschaden wurde mit ca. 2000 Euro angegeben.

 

Zeugen, die sachdienliche Hinweise hierzu geben können, werden gebeten, sich unter der Tel. 0931/457-2230 mit der Polizeiinspektion Würzburg-Stadt in Verbindung zu setzen.


Von: PM/BS