Soziale Netzwerke

  

Anzeige

Der Kitzinger Wohnmobilstellplatz präsentiert sich auf dem Caravan Salon Düsseldorf

12.09.2018

der weltgrößten Messe für Reisemobile


13 Hallen, 214.000 m², 600 nationale und internationale Aussteller, Rekord-Besucherzahlen (248.000 Besucher) – und Kitzingen am Stand von TopPlatz mit eigenem Counter mitten drin dabei! Die Urlaubsform Caravaning liegt weiter voll im Trend, das zeigt nicht nur die bemerkenswert hohe Erstbesucherquote von rund 35 Prozent, sondern auch die Zahl der neu zugelassenen Reisemobile und Caravans (46.518 Freizeitfahrzeuge in der ersten Jahreshälfte). Mit einem enormen Plus von 10,7 Prozent setzte die Branche den Wachstumskurs der vergangenen Jahre nahtlos fort, umso wichtiger ist es dabei auf Qualität am Stellplatz zu bauen.

 

Das Team der Touristinformation Kitzingen Dieter Franz und Vanessa Feineis war vom 25.08. – 29.08. mit der Gärtnerkönigin Clara Kressmann und der Siedlerkönigin Stefanie Heigl vor Ort, um Kitzingen und seinen zentrumsnahen Wohnmobilstellplatz den Gästen zu präsentieren. Der Platz bietet bei vergleichsweise geringen Gebühren, größtmögliche Unabhängigkeit für Städte- und Aktivreisende und das Ganze in der Gemütlichkeit des rollenden Eigenheims. Von daher stellt der Caravan Salon Düsseldorf den idealen Ausgangsort dar, um das Zielpublikum zu erreichen. Vorzeigbar war auch der Counter unter der Dachmarke TopPlatz, einem Reisemobilstellplatz-Gütesiegel mit hohem Qualitätsversprechen. Stammkunden, Reiselustige und eingefleischte Wohnmobilisten fanden Ihren Weg zum Stand und anschließend auch schon nach Kitzingen. Ein Ehepaar aus Süd-Limburg und drei Outdoorfans auf der Durchreise durften als Ergebnis der Messe schon in der Touristinformation Kitzingen begrüßt werden.


Von: S. Thomas/V. Feineis