Soziale Netzwerke

  

Anzeige

Info-Veranstaltung zum Bürgerentscheid Kardinal-Faulhaber-Platz

16.06.2017

Als Referent konnte Peter Wiegand von der Stadt Würzburg gewonnen werden


Im Rahmen der derzeit stattfindenden Diskussion um die Entscheidungsfindung zu den Bürgerentscheiden 1 und 2 bezüglich des Kardinal-Faulhaber-Platzes ergeht heute eine herzliche Einladung der Freien Wähler Gemeinschaft Würzburg in enger Kooperation mit der Interessengemeinschaft Würzburgs Neue Mitte - "die Eichhörnchen" - dem Zusammenschluß der Händler und Gastronomen rund um die Eichhorn-und Spiegelstraße sowie der umliegenden Straßen, zu ihrer gemeinsamen Info-Veranstaltung zum Bürgerentscheid um die Weiterentwicklung des Kardinal-Faulhaber-Platzes.

 

 

  • Wann? Dienstag 20. Juni 2017, 19.30 Uhr
  • Wo? "Martinz", Martinstraße 21, 97070 Würzburg

Ziel der Veranstaltung ist neben umfassender Information zum Kardinal-Faulhaber-Platz und den anstehenden Bürgerentscheiden auch die Betroffenen vor Ort zu Wort kommen zu lassen. Dies sind grundsätzlich nicht nur alle Händler, Gastronomen und Dienstleiser der Würzburger Innenstadt, die von einer gut strukturierten Erreichbarkeit durch ihre Kundschaft angewiesen sind, sondern auch in besonderem Maße die direkte Anliegerschaft des Kardinal-Faulhaber-Platzes im Quartier rund um die Eichhorn- und Spiegelstraße, deren Händler, Gastronomiebetriebe, Ärzte, Apotheker, Rechtsanwälte, Nahversorger, etc., aber auch die dort wohnenden Anlieger.

 

Als Referent konnte Peter Wiegand von der Stadt Würzburg gewonnen werden, die FWG und die Vertreter der "Eichhörnchen" stehen Rede und Antwort. Es soll hierbei ein Beitrag zu einer sachlich geführten Diskussion geleistet werden und somit zur Meinungsbildung im Rahmen einer demokratischen Abstimmung beigetragen werden. Die Veranstalter freuen sich auf zahlreiches Erscheinen.


Von: SIGGI/JD