Soziale Netzwerke

  

Anzeige

Mit Krankenpflegeexamen fit für die Zukunft

15.09.2017

Zahlreiche Auszeichnungen für Prädikatsexamen


Nach dreijähriger intensiver Ausbildung und bestandener Prüfung freuen sich 22 frischgebackene Gesundheits- und Krankenpfleger/ -innen der Krankenpflegerschule des Leopldina Krankenhauses auf ihre Zukunft in einem interessanten und abwechslungsreichen Beruf. Nach über 2500 Stunden praktischer und mindestens 2100 Stunden theoretischer Ausbildung an der Pflegeschule, in der sie alles gelernt haben, was zur Patientenpflege im stationären und ambulanten Klinikalltag der unterschiedlichen Fachgebiete gehört, sehen sich die jungen Absolventen gut für den Berufsalltag gewappnet.

 

In feierlicher Atmosphäre bekamen sie gestern durch Klassenleiterin Susanne Lode ihre Zeugnisse überreicht. Außerdem gratulierten die Schweinfurter Bürgermeisterin Sorya Lippert, der Verwaltungsleiter des Leopldina Krankenhauses Emil Etzel, Georg Kaufmann für die Pflegedienstleitung sowie der ärztliche Schulleiter Dr. Johannes Mühler.

 

Sehr erfreut sei man, so Emil Etzel dass von den 22 Schülern dem Leopoldina Krankenhaus 17 erhalten bleiben und ihre Kompetenzen in das Krankenhaus einbringen, denn die Krankenpflege sei mit der wichtigste Baustein im Gesundheitswesen. Ein Beruf mit Zukunft, der vor vielen Herausforderungen steht. Bei der Examensfeier lobte die Klassenleiterin Susanne Lode das hohe Niveau der diesjährigen Abschlussklasse, das seinesgleichen suche. Neun Schüler/-innen erhielten für ihre guten Leistungen eine Urkunde der Regierung von Unterfranken als besondere Anerkennung für ihren hervorragenden beruflichen Ausbildungsabschluss (Jaequeline Byfield-Long, Lisa Ebner, Tina Fürst, Saskia Hein, Laura Krafft, Nadja Kromberg, Eva Müller, Jennifer Ullmer und Torsten Weinell). Diese überreichte Schulleiter Udo Burger und schloss sich der Einschätzung der Klassenleiterin an. Darüber hinaus durften sich Tina Fürst und Saskia Hein für ihre herausragende Leistung und einen Abschluss von 1,0 sogar über einen Geldpreis freuen.

Absolventen / -innen mit Prädikatsexamen: Jaequeline Byfield-Long, Lisa Ebner, Tina Fürst, Saskia Hein, Laura Krafft, Nadja Kromberg, Eva Müller, Jennifer Ullmer und Torsten Weinell---

Von: SIGGI/VMO