Soziale Netzwerke

  

Anzeige

FRAUENFUSSBALL VORRUNDE 2017/18

12.09.2017

Regionalliga Süd, Landesliga Nord


Regionalliga Süd

 

ETSV Würzburg - SpVgg Greuther Fürth 4:1 (2:0)

Mit Leidenschaft und einem unbändigen Siegeswillen holten sich die Frauen des ETSV Würzburg bei der Heimspielpremiere die ersten drei Punkte. Es lief zwar auch noch nicht alles rund im Team von Marco Scheder „Teilweise waren die Aktionen zu hektisch, da müssen wir noch daran arbeiten“, aber der ETSV-Coach war insgesamt mit den Leistungen seines Teams, vor allem mit dem Ergebnis, zufrieden. Scheders gegenüber Kevin Schmidt beurteilte die Partie als schlechtes Regionalligaspiel, sah jedoch auch im ETSV den verdienten Sieger.

 

Schon in der zweiten Minute fast die Führung für die Gastgeberinnen. In eine Hereingabe von Magdalena Jakober grätschte Nina Kohout und verfehlte das eigene Tor um wenige Zentimeter. In der Folgezeit war Fürths Torhüterin Sandra Klug gut beschäftigt um bei Chancen von Theresa Damm, Marie-Christine Seeger und Christina Hahn einen Rückstand zu verhindern. Chancenlos war sie allerdings in der 28. Minute. Nach einem weiten Abschlag von Alexandra Hetterich verschätzte sich Fürths Abwehrspielerin Nina Kohout, sprang unter dem Ball durch und Medina Desic hatte freie Bahn und konnte mit einem Heber über Klug das 1:0 erzielen. Bis kurz vor dem Pausenpfiff von Schiedsrichterin Susanne Grams (TSV 1925 Keilberg) passierte auf dem Platz nicht mehr allzu viel. Dann eroberte sich Theresa Damm im Mittelfeld das Spielgerät, setzte sich auf der rechten Seite durch und beförderte die Kugel mit letztem Einsatz zum 2:0 Pausenstand ins lange Eck.

 

Die Gastgeberinnen kamen hellwach in die zweite Halbzeit und sorgten in der 48. Minute für die Vorentscheidung. Eine Ecke von Nicole Kreußer nickte die aufgerückte Abwehrchefin Jennifer Röding zum 3:0 in die Maschen. Mit der sicheren Führung im Rücken ließ das Scheder-Team in der letzten Viertelstunde die Zügel etwas schleifen und die Kleeblätter kamen etwas besser in die Partie. In der 77. Minute konnte Daniela Hofmann noch einen Kopfball von Anna-Maria Buckel von der Torlinie kratzen, aber acht Minuten später schlug es doch im ETSV-Gehäuse. Ein von Lara Schmidt von der linken Seite geschlenzter Ball senkte sich ins lange Eck. Die Gäste versuchten nochmal Druck aufzubauen, doch Würzburgs Defensive stand gut und erzielten nach einem Konter in der Nachspielzeit durch die eingewechselte Fatma Soytekin den 4:1 Endstand.

 

Am verdienten Sieg des ETSV gibt es nichts zu rütteln. Jetzt muss das Team von Marco Scheder am Sonntag beim FFC Wacker München beweisen, dass diese Leistung keine Eintagsfliege war.

 

Aufstellung

ETSV Würzburg: Alexandra Hetterich, Nicole Kreußer, Maike Schopf (Maria Füller/73.), Christina Hahn, Medina Desic (Fatma Soytekin/73.), Theresa Damm, Daniela Hofmann (Mara Ludwig/79.), Marie-Christina Seeger (Rebecca Wirth/79.), Jennifer Röding, Magdalena Jakober, Anabel Wanner

SpVgg Greuther Fürth: Sandra Klug, Nina Kohout, Lara Schmidt, Laura Felbinger (Ann-Kathrin Wolfram/54.), Anna-Maria Buckel (Alicia Kohl/62.), Christina Maier, Nadine Lang (Mareike Langer/46), Vanessa Faßold, Daniela Balda (Lara Treuheit/46.), Lena Franke, Nina Habenschaden

 

Daten

Tore: 1:0 Medina Desic (28.), 2:0 Theresa Damm (45.), 3:0 Jennifer Röding (48.), 3:1 Lara Schmidt (85.), 4:1 Fatma Soytekin (90.+1)

Schiedsrichterin: Susanne Grams (TSV 1925 Keilberg)

Assistenten: Christian Pavlic (SC Geiselbach) und Marie Müller (SV Frankonia Mechenhard)

Gelb: -/Balda

 

Weitere Ergebnisse 

SC Sand 2 - SC Regensburg 1:0 (0:0)

Tor: 1:0 Madeleine Kurek (88.)

TSV Crailsheim - FV Löchgau 1:2 (1:1)

Tore: 1:0 Simone Klenk (4.), 1:1 Katja Milbradt (19.), 1:2 Anna Horwath (48./Eigentor)

FC Ingolstadt 04 - FFC Wacker München 0:0

1. FC Nürnberg - SV Frauenbiburg 2:2 (1:0)

Tore: 1:0 Antonia Heider (18.), 2:0 Nadine Nischler (56.), 2:1 Anita Wimmer (65.), 2:2 Anita Wimmer (83.)

TSV Schwaben Augsburg - SV Alberweiler 1:2 (1:1)

Tore: 1:0 Mona Budnik (26.), 1:1 Larissa Mohr (43.), 1:2 Janina Friese (76.)

SV 67 Weinberg - Eintracht Frankfurt 0:2 (0:1)

Tore: 0:1 Kanako Fuse (25.), 0:2 Helen Weber (66.)

 

Landesliga Nord

SV Leerstetten - VfR Stadt Bischofsheim 4:1 (1:1)

Tore: 0:1 Verena Faulstich (12.), 1:1 Katrin Hauffenmeyer (39.), 2:1 Tina Welsch (52.), 3:1 Tamara Loukas (55.), 4:1 Katrin Hauffenmeyer (67.)

SV Veitshöchheim (N) - 1. FC Nürnberg II 2:2 (1:2)

Tore: 0:1 Hannah Popp (13.), 1:1 Sandra Winkler (21.), 1:2 Hannah Popp (28.), 2:2 Lea Winter (54.)

SV Frensdorf - Schwabthaler SV 6:1 (4:1)

Tore: 1:0 Denise Müller (4.), 2:0 Denise Müller (5.), 3:0 Marisa Gath (20.), 3:1 Sabrina Hornung (25.), 4:1 Denise Müller (30.), 5:1 Denise Müller (70.), 6:1 Annalena Haderlein (89.)

SpVgg Oberfranken Bayreuth - SpVgg Stegaurach (N) 0:1 (0:0)

Tor: 0:1 Marina Büttel (52.)

SV Neusorg (N) - FC Karsbach 0:0


Von: SIGGI