Soziale Netzwerke

  

Anzeige

Im zweiten Spiel der Saison war die U17 der Schnüdel zu Gast bei der U16 des FC Bayern München.

11.09.2017

FC Bayern München II - 1. FC Schweinfurt 05 5:1 (2:1)


Bis zum 1:0 verteidigten die in grün auflaufenden Gäste sehr gut. Jedoch stieg mit laufender Spielzeit der Druck auf das eigene Tor. Das Tor, das zum 1:0 führte, resultierte aus einem Eckball, bei dem die Hintermannschaft einen kleinen Moment unaufmerksam war. Der Schuss aus der zweiten Reihe war nicht mehr zu halten.

 

Der 1. FC Schweinfurt 05 versuchte aus einer stabilen Defensive immer wieder Nadelstiche zu setzten. Dies gelang Tim Stühler dann in der 28. Spielminute. Der Ausgleichstreffer war zu diesem Zeitpunkt des Spiels nicht unverdient. Leider gelang es der U17 nicht, das Unentschieden in die Halbzeit zu retten und man musste kurz vor der Halbzeit noch den zweiten Gegentreffer hinnehmen.

 

Kurz nach der Halbzeit stellte der FC Bayern das Ergebnis, durch einen Treffer nach einem Eckball auf 3:1. Dieses Tor zeigte Wirkung bei den Gästen, die sich für die zweite Halbzeit einiges vornahmen, aber leider zu früh in der zweiten Halbzeit, einen mental nur schwer zu verkraftenden Rückschlag hinnehmen mussten.

 

Das 4 und 5:1 viel dann in der Schlussphase der Partie.

 

Der U17 des FC 05´s gelang es zwar ihren ersten Saisontreffer zu erzielen, doch reichten 40 gute Spielminuten nicht aus um etwas Zählbares aus München mitzunehmen. Der Sieg der jungen Bayern ging vollkommen in Ordnung, auch wenn das Endergebnis vielleicht um das ein oder andere Tor zu hoch ausfiel.

 

Am kommenden Samstag, den 16.09.17, 15.00 Uhr, empfängt die U17 den noch ungeschlagenen Tabellenführer SpVgg Greuther Fürth.

 

Aufstellung: Reichert, Wehner (72. min - Wagner), Schwab, Knöll, Wirth (58. min - Kluck), Reinhart, Pinick, Beck (41. min - Glykos), Gnerlich, Landeck, Stühler

Tore: 1:0 Maximilian Manghofer (17. min.), 1:1 Tim Stühler (28. min), 2:1 Torben Rhein (33. min), 3:1 Yannick Oberleitner (42. min), 4:1 Luca Denk (72. min), 5:1 Eigentor (78.min)

Besondere Vorkommnisse: Keine

Zuschauer: 75 

Fotos: K. Beck

Von: SIGGI/JF