Soziale Netzwerke

  

Anzeige

JUNIORINNENFUSSBALL

11.10.2017

U17 Bayernliga: Lehrstunde für die ETSV-Mädels; U17 Landesliga Nord: Schweinfurt und Lengfeld unentschieden; U17 BOL: Bütthard auf den Fersen von Mainaschaff; U17 Kleinfeld: Dreimal zweistellig; U15 BOL: Bastheim/Burgwallbach gewinnt Spitzenspiel souverän, U15 Kleinfeld: JFG Würzburg-Nord marschiert vorn weg; U13 Kleinfeld: SC Heuchelhof Würzburg springt auf Platz 2


U17

Juniorinnen Bayernliga FC Ingolstadt 04 (N) - FFC Wacker München 0:3 (0:0)

Tore: 0:1 Nicola Schmidpeter (68.), 0:2 Chiara Stünkel (69.), 0:3 Sophia Rixner (72.)

 

1. FC Nürnberg II (M) - TSV Schwaben Augsburg 0:5 (0:4)

Tore: 0:1 Zehra Mecit (2.), 0:2 Zehra Mecit (9.), 0:3 Zehra Mecit (24.), 0:4 Rebecca Spiess (39.), 0:5 Ricarda Auguste (80.)

 

SV Frauenbiburg - SV 67 Weinberg (A) 1:4 (0:1)

Tore: 0:1 Marlene Ganßer (5.), 1:1 Sarah Oßner (6.), 1:2 Marlene Ganßer (28.), 1:3 Jessica Reif (62.), 1:4 Marlen Ganßer (65.)

 

ETSV Würzburg - SpVgg Greuther Fürth 1:8 (0:5)

Bericht von Dieter Kölbl (ETSV Würzburg)

Lehrstunde für die Mädels des ETSV Würzburg, Greuther Fürth an dem Spieltag eine Hausnummer zu groß für meine Mannschaft. Wir waren was die Geschwindigkeit und das spielerische anbelangt bis auf vielleicht 4 Mädels nicht in der Lage Parole zu bieten und das ist entschieden zu wenig. Zu Anfangs sah es noch einigermaßen gut aus denn wir konnten den ein oder anderen Konter setzen, diesen aber nicht in Tore umwandeln. Besser machten es die Gäste. Sarah Leuthard war über die gesamte Spielzeit nicht zu halten, egal welche Spielerin ich ihr zugeordnet hatte, sie war besser. Mit ihren 5 Treffern war sie dann auch die spielbestimmende Spielerin bei den Gästen.

 

In der zweiten Halbzeit konnte Laura Gerst mit ihrem Ehrentreffer zum 1:6 in der 68. Min. nur noch zur Ergebnisverbesserung beführen. Greuther Fürth spielt schon im dritten Jahr hintereinander um den Aufstieg in die 1. Bundesliga Süd mit und das merkt man in allen Belangen, für mich Top Favorit für den Meistertitel.

 

Unterfranken muss sich generell um die Spielstärke der Mädchen Gedanken machen, damit wir in Zukunft egal wie der Verein heißt in der Bayernliga mithalten können. Alle Talente die in Unterfranken spielen auch die bei den Jungs, müssen zusammen gezogen werden um sich weiterhin in einer Bayernliga behaupten zu können.

Tore: 0:1 Sarah Leuthard (16.). 0:2 Sarah Leuthard (20.), 0:3 Katharina Auer (23.), 0:4 Sarah Leuthard (28.), 0:5 Sabrina Eisenhut (38.), 0:6 Sarah Leuthard (41.), 1:6 Laura Gerst (47.), 1:7 Patricia Gahm (74.), 1:8 Laura Bauer (77.)

 

JFG Mittlere Vils Kümmersbruck - FC Bayern München II 1:1 (1:0)

Tore: 1:0 Lea Kostadinovski (22.), 1:1 Anna Formanski (47.)

 

Landesliga Nord

SpVgg Erlangen - SP.VG. Eicha (N) 8:0 (4:0)

Tore: 1:0 Nina Kühnl (5.), 2:0 Finja Bruns (9.), 3:0 Finja Bruns (23.), 4:0 Finja Bruns (35.), 5:0 Charlotte Hebecker (49.), 6:0 Hanna Steinmetz (50.), 7:0 Finja Bruns (59.), 8:0 Sara Denndorf (80.)

 

SV Reitsch - 1. FC Schweinfurt 05 (N) 3:3 (2:1)

Tore: 1:0 (3.), 1:1 Cinja Lindemann (28.) 2:1 (37.), 3:1 (53.), 3:2 Cinja Lindemann (59.), 3:3 Cinja Lindemann (80.)

 

1. FFC Hof (A) - SC Regensburg 1:0 (0:0)

Tor: 1:0 Zoe Joram (80.)

 

TSV Lengfeld - TSV Neudorf 2:2 (2:0)

Tore: 1:0 Hanna Mathy (22.), 2:0 Hanna Mathy (28.), 2:1 Lea Ebenschwanger (51.), 2:2 Laura Hummer (66./Elfmeter)

 

Bezirksoberliga

(SG) FC Frankonia Thulba - SpVgg Adelsberg 4:2 (2:1)

Tore: 0:1 Antonia Hemmerich (10.), 1:1 Giulia Fischer (25./Elfmeter), 2:1 Luisa Biemüller (35.), 3:1 Luisa Biemüller (60.), 3:2 Emely Michler (67.), 4:2 Leonie Gärtner (70.)

 

(SG) SV Großwallstadt - (SG) SC Heuchelhof Würzburg 2:1 (1:0)

Tore: 1:0 Leonie Kaunzinger (32.), 2:0 Diana Pilana (69.), 2:1 Meike Götzelmann (78.)

 

(SG) TSV Prosselsheim - (SG) TSV 1894 Partenstein 1:3 (0:1)

Tore: 0:1 Emma Schell (19.), 1:1 Lucy Flick (40.+3), 1:2 Emely Brandt (56.), 1:3 Emely Brandt (65.)

 

TSV Mainaschaff - (SG) FSV Feldkahl 2:1 (2:1)

Tore: 1:0 Vivien Hatzisawas (9.), 1:1 Lilly Remetter (15.), 2:1 Sophia Klinger (36.)

 

Kleinfeld

FC Karsbach - 1. FFC Alzenau 0:12 (0:4)

Tore: 0:1 (1.), 0:2 (7.), 0:3 Tatjana Bühring (21.), 0:4 Tatjana Bühring (23.), 0:5 Tatjana Bühring (49.), 0:6 Angelina Koreng (56.), 0:7 (59.), 0:8 Aranka Schramm (64.), 0:9 Mara Bleistein (67.), 0:10 Mara Bleistein (70.), 0:11 Aranka Schramm (74.), 0:12 Verena Schlomski (75.)

 

VfR Großostheim - FV 1948 Dingolshausen 0:15

 

SG 1920 Burgsinn - DJK-SV Rieden 11:0 (5:0)

Tore: 1:0 Melissa Sachs (5.), 2:0 Michelle Schreiber (10.), 3:0 Michelle Schreiber (15.), 4:0 (25.), 5:0 Melissa Sachs (30.), 6:0 Michelle Schreiber (42.), 7:0 (50.), 8:0 Anna Weismantel (54.), 9:0 Melissa Sacha (65.), 10:0 Katharina Vestweber (70.), 11:0 (79.)

 

U15

Bezirksoberliga FFC 08 Bastheim-Burgwallbach (11) - FC Schweinfurt 05 (11) 5:0 (1:0)

Tore: 1:0 Kristin Schrenk (31.), 2:0 Kristin Schrenk (47.), 3:0 Kristin Schrenk (56.), 4:0 Emma Kleinhenz (62.), 5:0 Fabienne Jünger (67.)

 

(SG) SV Großwallstadt (9) - SpVgg Adelsberg (11) 2:0

 

Kleinfeld

SV Kürnach - (SG) TSV 1894 Partenstein 1:1

 

U13 Kleinfeld TSV Gerbrunn - (SG) SV Großwallstadt (9) 1:5 (0:1)

Tore: 0:1 Laura Lang (15.), 0:2 Laura Lang (31.), 0:3 Laura Lang (34.), 0:4 Laura Lang (38.), Laura Lang (50.) (50.), 1:5 (57.)

 

1. FC Schweinfurt 05 II o.W. - 1. FC Schweinfurt 05 0:1

 

SV Veitshöchheim (9) - SC Heuchelhof Würzburg 1:9 (0:5)

Ihre Überlegenheit spielten die Mädels des SC Heuchelhof in Veitshöchheim gegen die Gastgeberinnen aus. Bereits in der 3. Minute konnte Jana Schneider ein Zuspiel von Leonie Maier zum 1:0 Verwandeln. Vier Minuten später ließ Leonie Maier das 2:0 folgen. Die Veitshöchheimerinnen versuchten mit den Mädels des SC mitzuhalten, die waren jedoch schon technisch und spielerisch um einiges weiter. Die Torhüterin des SVV, Annika Weise, stand mächtig unter Beschuss. In der 13. Minute konnte sie den Schuss von Maria Schmolke noch abwehren, hatte dann beim Nachschuss von Jana Schneider keine Abwehrchance. Einen Abwehrfehler nutze in der 19. Minute zum 4:0 aus und vier Zeigerumdrehungen weiter schlug der Gewaltschuss von Jana Schneider zum 5:0 ein.

 

Anfangs der zweiten Halbzeit konnte Annika Weise per Fußabwehr zweimal gegen Lea Schirmer retten. Chancenlos war sie in der 34. Minute beim Fernschuss von Laura Maier. 120 Sekunden später dann eine große Möglichkeit, aber der Pfosten verhinderte beim Schuss von Svenja Wolf. Leonie Maier und Laura Maier scheiterten kurz hintereinander an Weise, die kurz darauf den Schuss von Laura Maier passieren lassen musste. In der 52. Minute steckte Leonie Maier zu Maria Schmolke durch, die auf 8:0 erhöhte. Zwei Zeigerumdrehungen später belohnte sich das Team von Ulf Söder, weil Navarro Eisenmann die Murmel zum Ehrentreffer in den Winkel schweißte. Nach drei vergebenen Einschußmöglichkeiten von Lea Schirmer, Maria Schmolke (gehalten) und nochmals Schmolke (Pfosten) setzte, nach dem Querpass von Schmolke, Jana Schneider, in der Schlussminute , den Schlusspunkt unter die Partie.

 

Aufstellungen

SV Veitshöchheim: Annika Weise, Sarah Benz, Josepha Berger, Lena Gerstner, Marie Körber, Navarro Eisenmann, Malouse Reinold, Michaela Röder, Amelie Schäfer, Rebekka Schüll, Svenja Wolf

SC Heuchelhof Würzburg: Unterguggenberger, Leonie Maier, Maria Schmolke, Laura Popp, Anna Reinders, Jana Schneider, Anouk C. Oschinski, Laura Maier, Lea Schirmer, Julia Schwab

Tore: 0:1 Jana Schneider (3.), 0:2 Leonie Maier (7.), 0:3 Jana Schneider (13.), 0:4 Maria Schmolke (19.), 0:5 Jana Schneider (23.), 0:6 Laura Popp (34.), 0:7 Laura Maier (40.), 0:8 Maria Schmolke (52.), 1:8 Navarro Eisenmann (54.), 1:9 Jana Schneider (60.)

 

SpVgg Adelsberg - TSV Prosselsheim 5:2 (1:2)

Spielszenen U13 Veitshöchheim-Heuchelhof

Von: SIGGI