Soziale Netzwerke

  

Anzeige

NBBL am Sonntag zuhause, JBBL auswärts

12.10.2017

Während die U19 der s.Oliver Würzburg Akademie am Sonntag gegen Science City Jena zum ersten Mal vor heimischem Publikum antreten darf, muss das JBBL-Team auf seine Heimpremiere noch ein paar Tage länger warten: Das ursprünglich für Samstag um 11 Uhr angesetzte Heimspiel gegen die Regnitztal Baskets wurde auf den 20. Oktober um 19 Uhr verlegt. Das Team von Trainer Sepehr Tarrah tritt an diesem Sonntag in Langen an.


NBBL: Erstes Heimspiel der Saison gegen Science City Jena

Nach einer unter dem Strich zufriedenstellenden Leistung beim starken Nürnberg Falcons BC will das NBBL-Team der s.Oliver Würzburg am Sonntag ab 15 Uhr gegen Science City Jena „den Heimvorteil und das bessere Wurfgefühl in unser eigenen Halle nutzen. Wir haben im Deutschhaus-Gymnasium schon im Juni bei der Qualifikation teilweise gute Leistungen gezeigt. Und wir wollen auf dem sehr guten ersten Viertel in Nürnberg aufbauen“, sagt Trainer Sören Zimmermann. Die Gäste aus Zimmermanns alter Heimat Jena haben sich zum Auftakt der NBBL-Hauptrunde 3 zuhause gegen den MBC mit 72:66 durchgesetzt und konnten sich dabei vor allem auf ihren Spielmacher Moritz Schneider (16 Punkte/4 Dreier/5 Rebounds/7 Korbvorlagen) verlassen: „Ihn müssen wir unter Druck setzen und versuchen zu kontrollieren. Das ist uns ja in Nürnberg mit Nils Haßfurther schon sehr gut gelungen“, so Zimmermann. Sein zweiter Schlüssel zum Erfolg: „Wir müssen bei den Rebounds deutlich präsenter sein.“

 

JBBL: Heimspiel gegen Bamberg auf den 20. Oktober verlegt

Wenig Freude hatte JBBL-Trainer Sepehr Tarrah am ersten Auftritt seiner Mannschaft am vergangenen Sonntag beim MTV Kronberg. Nach der 53:90-Niederlage fordert er deshalb „eine deutliche Reaktion“ von seinen Jungs. Am Sonntag geht es zum TV 1862 Langen, der sein erstes Heimspiel sehr deutlich mit 81:44 gegen Bayreuth gewonnen hat. Einen kleinen Vorteil haben die Unterfranken: Langen muss bereits am Samstag um 14 Uhr bei den Rhein-Main Baskets antreten, während der ursprünglich auf Samstag um 11 Uhr terminierte Heimauftakt der Würzburger U16 gegen die Regnitztal Baskets auf den 20. Oktober verlegt wurde.


Von: SIGGI/PW