Soziale Netzwerke

  

Anzeige

Neujahrsempfang Hockey-Club Schweinfurt

12.01.2018

Tradition, sportliche Leistungen und Mitgliederehrungen


Traditionell fand der Neujahrsempfang des Hockey-Club Schweinfurt am 6.Januar 2018 in der Vereinseigenen Gaststätte des HCS statt. Vereinsvorsitzender Jörg Bonengel begrüßte die Anwesenden und eröffnete den geselligen Empfang. In seiner Ansprache ging der Vorstand auf die sportlichen Highlights 2017, Aufstieg Damen und Herren in die Oberliga und der Teilnahme der weiblichen Jugend B an der Süddeutschen Meisterschaft in Rüsselsheim, die Mitgliederentwicklung und das anstehende Großprojekt Projekt „Kunstrasen 2.0“, ein und dankte allen die am großen Erfolg 2017 mitgearbeitet haben.

 

Für ihre verdienstvolle, hervorragende und langjährige ehrenamtliche Mitarbeit wurden Ralf Döpfner und Ulrich Fischer mit der silbernen Verdienstnadel des Hockey-Club Schweinfurt ausgezeichnet.

 

Herr Stefan Glaser erhielt für seine 30jährige, ununterbrochene, ehrenamtliche Ausübung des Amtes als Schatzmeister die goldene Verdienstnadel.

 

Ein besonderes Jubiläum beging Gustav Holzner in seinem 90zigsten Lebensjahr, 75 Jahre Mitgliedschaft in seinem Hockey-Club, dafür überreichte der Vorsitzende im Urkunde und Ehrennadel des Bayerischen Landessportvereins.

 

Eine besondere Auszeichnung wurde dem Wahlkölner Jürgen Wolf zuteil, er wurde auf Grund seiner 50järigen Zugehörigkeit zum Verein, im Rahmen der gelungenen Feierlichkeiten zum Ehrenmitglied des Hockey-Club Schweinfurt ernannt.

Von links nach rechts: Jörg Bonengel, Gustav Holzner, Ulrich Fischer, Stefan Glaser, Jürgen Wolf, Ralf Döpfner

Von: SIGGI/SH