Soziale Netzwerke

  

Anzeige

U15 Bayernliga: Knappe Niederlage gegen die SpVgg Bayreuth

14.03.2018

SpVgg Bayreuth – 1.FC Schweinfurt 05 3:2 (1:0)


Bericht: Maximilian Löwen

Am Wochenende des 11.03 fand der 16. Spieltag der Bayernliga statt. Der FC Schweinfurt 05 war zu Gast bei der SpVgg Bayreuth. Am Anfang der Partie startete der FC direkt mit einigen torgefährlichen Chancen, die aber nicht verwertet werden konnten. In der 25. Minute bekam Schweinfurt die Quittung für ihre anfangs schlechte Chancenverwertung und die SpVgg Bayreuth gingen mit 1:0 in Führung.

 

Nach der Halbzeitpause konnte der Torschütze Elias Reiher gleich zwei Mal (46‘, 50‘) den Ball ins Netz befördern. Somit gingen die Schnüdel mit 1:2 in Führung. 15 Minuten vor dem Schlusspfiff aber kam der Ausgleich und nur sieben Minuten später (62. Minute) konnte die Heimmannschaft noch ein Tor erzielen und sich somit drei Punkte an diesem Tage sichern.

 

Derzeitig befindet sich der FC Schweinfurt 05 auf dem 5. Platz. Das nächste Spiel bestreiten sie am 18.03 gegen die Würzburger FV in Schweinfurt.

 

Aufstellung: Leon Miller, Lucas Schneider, Daniel Brozmann (61‘ Jule Dickmeis), Elias Reiher, Felix Back, Lino Schramm, Noah Döll (42‘ Enrico Lingor), Luis Firsching (36‘ Alexander Löwen), Kai Halbig (57‘ Damion Downs), Robin Zeitler, Maximilian Stahl

Tore: Felix Landgraf (25‘ 1:0), Elias Reiher (46‘ 1:1), Elias Reiher (50‘ 1:2), Marvin Herath (55‘ 2:2), Felix Landgraf (62‘ 3:2)

Zuschauer: 50

Trainer: Chris Brauner, Marco Firsching (Co-Trainer)


Von: S. Thomas/M. Löwen