Soziale Netzwerke

  

Anzeige

U19 Junioren Bayernliga

20.11.2018

U19-Schnüdel mit unnötiger Niederlage - eine Sache der Mentalität.


1. FC Schweinfurt 05 - ASV Neumarkt 1:2 (1:0)

Bericht von Marco Scheder / Klaus Beck (1. FC Schweinfurt 05)

Nach dem Auswärtssieg in Hof, erwartete uns im Heimspiel der ASV Neumarkt, der tabellarisch auf einer Ebene mit uns steht. Ziel war es, das Spiel mutig und offensiv anzugehen, um die 3 Punkte in Schweinfurt zu lassen. Von Beginn an, merkte man, dass die Jungs das Besprochene umsetzen wollten und es wurde gut nach vorne gespielt. Bereits nach 12 Minuten war es soweit, ein Ballgewinn an der Mittellinie, ein Steckpass nach vorne und Luis Wirth vollendete zur Führung. In den Minuten danach hätte man bei besserer Ausspielung der Angriffe vielleicht sogar direkt erhöhen können. In der Folgezeit kam der Gegner immer besser ins Spiel und wir verloren komplett den Zugriff und standen fast nur noch in der Defensive.

 

In Hälfte zwei wollten wir es besser machen und wieder mehr nach vorne arbeiten, was ebenfalls ein paar Minuten gelang. Danach war es wieder Neumarkt, die sich durch aggressives Zweikampfverhalten und schnelles Offensivspiel immer besser positionierten und der Ausgleich deutete sich schon langsam an. Die Grün-Weißen waren nicht mehr in der Lage sich zu befreien, Zweikämpfe zu gewinnen und Akzente nach vorne zu setzen. So kam es, wie es kommen musste und Neumarkt erzielte noch den Siegtreffer.

 

Fazit: Diese Niederlage war absolut unnötig und eine Sache der Mentalität. Wir müssen in jedem Spiel an unsere Grenze und sogar darüber hinausgehen, jeden Zweikampf so führen, als ob es der letzte wäre und um jeden Zentimeter fighten, sonst wird es schwer für uns. Eine Umstellung in der Halbzeit, die nicht den gewünschten Effekt zeigte und ein zu spätes Reagieren im Spielverlauf, waren heute ebenfalls nicht ganz optimal.

 

Das Schöne am Fussball ist, dass wir es nächste Woche schon wieder besser machen können und eine Reaktion zeigen können. Am kommenden Samstag, den 24.11.2018 um 15:00 Uhr empfängt der U19-Schnüdel-Nachwuchs den FV Illertissen im heimischen Willy-Sachs Stadion. Illertissen befindet sich nach dem 2:2 Remis-Ergebnis im Auswärtsspiel gegen den SpVgg Bayern Hof mit 12 Punkten auf Platz 13 in der der Bayernliga. Die Schnüdel befinden sich aktuell mit 15 Tabellenpunkten nun auf Platz 8.

 

Aufstellung: Jan Reichert, Luca Knöll (80. Niklas Kommer), Julius Landeck, Lukas Halbig, Anton Gnerlich, Leander Dietrich, Marc Müller (46. Jannik Göller), Nicolas Reinhart, Nicolas John, Diego Schwab (80. Felix Wehner), Luis Wirth

Tore: 1:0 Luis Wirth (13. Min), 1:1, 1:2 Nico Alberty (71., 79. Min)

Zuschauer: 80

Trainer: Marco Scheder

Co-Trainer: Goran Mikollaj

Fotos: Klaus Beck

Von: S. Thomas/K. Beck