Soziale Netzwerke

  

Anzeige

Aposto am 6. Mai um 21:15 Uhr auf RTL in der Sendung Undercover Boss

06.04.2013

Geschäftsführer des Unternehmens schnuppert an der Front


Schweinfurt: Am Montag, den 6. Mai ist Aposto um 21:15 Uhr auf RTL in der Sendung Undercover Boss zu sehen.Einer der beiden Geschäftsführer der Enchilada Unternehmensgruppe - zu der Aposto gehört -, Matthias Machauer, hat sich der Herausforderung gestellt und ist eine Woche lang vor laufender Kamera durch die verschiedenen Betriebe der Gruppe getourt. Für zwei Wochen hat er die Identität Hans Gerlach, der gescheiterte Unternehmer, der wieder in den Arbeitnehmerstatus zurückfinden muss, angenommen. Dabei hat er Gemüse geschnitten,Tabletts getragen, Bier gezapft und einfach mal die Luft an der Front geschnuppert. Gedreht wurde im Aposto Mainz, Besitos Ulm, Enchilada Bayreuth und im Ratskeller Augsburg. Die Auflösung fand im Park Café in München statt.Matthias Machauer, Geschäftsführer Enchilada Unternehmensgruppe: "Es war für mich eine fantastische Erfahrung, am Kerngeschäft teilzuhaben und ich bin begeistert, was wir für motivierte Mitarbeiter mit Potential in unseren Betrieben haben."

 

Über Aposto
Das Restaurant Aposto kombiniert die italienische Küche mit dem Erlebniswert eines großen Bar- und Kommunikationsbereiches, der vor allem zu späterer Stunde zum lebendigen Beisammensein einlädt. Im Mittelpunkt des modernen südländischen Ambientes stehen die offene Showküche sowie eine eigene Pastamanufaktur. Mit Restaurants in fünf Städten bringt Aposto die italienische Esskultur und Lebensart auf moderne Art nach Deutschland. Hinter Aposto steht die Enchilada Unternehmensgruppe, die deutschlandweit mit rund 100 Betrieben und ihren Konzepten „Enchilada“, „Besitos“, „Aposto“, „Lehner’s
Wirtshaus“, „dean&david“ sowie verschiedenen Einzelobjekten vertreten ist.

 

Mehr Informationen auf www.enchilada-gruppe.de


Von: PM