Soziale Netzwerke

  

Anzeige

Benefizkonzert mit freiem Eintritt:

02.03.2017

Klezmer aun fil mer Jüdisches Leben und Lebensgefühl in Texten und Musik


VOLKACH – Ein Benefizkonzert zu Gunsten junger arbeitsloser Menschen in Palästina findet am Samstag, 18. März um 19.30 Uhr in Museum Barockscheune in Volkach statt. Die Musiker der Würzburger Gruppe „Allegro ma non troppo“ vermitteln in der Besetzung mit Akkordeon, Geige, Gitarre, Cello und Gesang die Stimmung der jüdischen Musik.

Die Gäste erwartet eine besondere Mischung aus ausgelassener Freude und Melancholie. Dazwischen werden von Sophia Dressler Texte gelesen, die von der Weisheit, dem Witz und der Geschichte des Judentums Zeugnis geben. Tanzmusik, Liebeslieder und Melodien aus Israel ergänzen das Programm. Veranstaltet wird das Konzert in Eigenregie durch die Gruppe „Allegro ma non troppo“! Der Eintritt zum Konzert ist frei! Um Spenden für den genannten Benefizzweck wird gebeten!

Foto: Allegro ma non troppo

Von: SIGGI/MM