Soziale Netzwerke

  

Anzeige

Die DDC tanzt für den FC Bayern München

13.08.2013

Triple-Sieger trifft auf Triple-Sieger


München/Schweinfurt: Große Ehre für die Dancefloor Destruction Crew, kurz DDC aus Schweinfurt. Auf Einladung des Bayerischen Ministerpräsidenten Horst Seehofer durfte die DDC - bekannt aus der Sendung "Got toDance" (Pro7/Sat.1) - beim Ehrenempfang für den FC Bayern München im Hofgarten der Staatskanzlei vor Präsidium, Vereinsspitze, Trainerstab und Mannschaft des erfolgreichen Fußballclubs der Welt auftreten. Unter den rund 1200 geladenen Gästen befanden sich auch zahlreiche Helfer aus den ehemaligen Katastrophengebieten des Hochwassers sowie die Vorsitzenden der Bayern-Fanclubs. Die DDC und der FC Bayern München haben ein was Besonderes gemeinsam, beide gewannen im letzten Jahr das Triple. Der FCB als Deutscher Meister, DFB-Pokalsieger und Champions League - Gewinner. Und die DDC als Deutscher Meister, Europameister und Weltmeister. Nach der Verleihung des Bayerischen Sportpreises war dies der bereits zweite Auftritt für die Bayerische Staatsregierung und den FC Bayern München in diesem Jahr.

v.l.: Alexander Pollner, Jannis Rupprecht, Daniel

Von: PM