Soziale Netzwerke

  

Anzeige

Ein Hochgenuß für Gaumen und Seele das „ Weinkabarett “ in Bergtheim

17.04.2013

Bergtheim: Der " Chef des Weingutes SCHMITT "- Herr Schmitt begrüßte seine anwesenden Gäste und wünschte ihnen gute Laune, viel Vergnügen bei einem wunderschönen, gelungenen Abend . Bei der Vielfalt der Weine und der Verköstigung der dazu passenden Speisen so wie den Darbietungen dieses Abend´s " viel Spaß , gute Laune und lassen sie sich überraschen ....! "Nun erschienen eine Schauspielerin Frau Helga Bachner ( als die " Carmen Nebel " von Bergtheim )  von ihr konnte man erfahren , daß in jedem Glas "Frankenwein" die Seele einer Frau schlummert , die ebenso "Pflege " und " Zuneigung"  benötigt wie der Wein !! Auch werde der Frankenwein ähnlich beschrieben wie die Eigenschaften einer Frau......." körperreiche Struktur, vollmundig, frisch, fruchtig, frech und immer wieder " reif ".

 

Sie kündigte an, daß es an diesem Abend einen doppelten Genuß des Weines gebe, nämlich im Glas und......auf der Bühne, um alle diese Eigenschaften (auch) zu genießen und zu erleben. Es wurde nun ein SILVANER ausgeschenkt und die "Frau Nebel" probierte diesen aus einem " Mini " glas ( Nörge´le) um einen " klaren Kopf " zu behalten ! Nun kommt Frau Silvia Kirchhof als SILVANER auf die Bühne und begrüßte das Publikum mit deren typischen Eigenschaften - praktisch, propper, schlicht, allzeit bereit " so habt´ihr´s doch "gern!" Ä Schöpp´le davon, sorgt für das allgemeine Glück im Alltag . Nun gab es einen amüsanten " Streaptease von ihr und schmeißt ihre Kleidung von der Bühne . Sie beginnt anschließend mit einer (auf)reizenden Vorlesung der anderen Sorte des Silvaner und läßt dabei tief ( in den Ausschnitt) blicken. Danach erscheint sie (im Sportanzug) als MÜLLER THURGAU und erzählt von sich u.a. "man verträgt mich gut !"- Dazu passend wurde nun diese Sorte den Gästen präsentiert und auch die ersten "Häppchen" an die liebevoll ,eingedeckten Tische gebracht .

 

Es wurden 10 hochwertige Weine in die verschiedenen stilvollen Gläser eingeschenkt und dazu passend immer wieder erneut diese Sorten elegant & sexy in Szene gesetzt ! Das Publikum wurde liebevoll mit einbezogen und kam auch bald in Stimmung und es gab viel Gelächter und begeisterten Applaus !- Es war eine gelungene " Kombination " dieser Veranstaltung untermalt mit den gesungenen, umgetexteten Chanson´s und Schlagern. Das flotte aufmerksame Personal verwöhnte mit exquisiten und schmackhaften Speisen aus der Küche . 

 

Zu später Stunde greift der " Herr des Hauses zum Akkordeon und es erklingt zum Abschluß des Abend´s das gemeinsam gesungene FRANKENLIED im Weingut der FAMILIE SCHMITT ! Dieser Samstagabend  war ein unvergeßliches " Highlight das es nun zum 2.Mal gab . Es wird überlegt so ein unterhaltsames, amüsantes " Weinkabarett " erneut zu veranstalten....


Von: KSR