Soziale Netzwerke

  

Anzeige

Gruppengründung „Jung und Depression“ - Nachmittagsgruppe

01.02.2016

Würzburg: Depression ist ein Thema, welches nahezu alle Altersklassen betrifft. Auch jüngere Menschen leiden oft darunter. Aus diesem Grund haben sich bereits drei Selbsthilfegruppen "Jung und Depression" gegründet, eine vierte Gruppe wird in Kürze beginnen. Die Gruppe richtet sich speziell an junge Leute bis ca. 35 Jahre und will neben den klassischen Treffen, die vor allem dem Erfahrungsaustausch und der gegenseitigen Unterstützung dienen, auch gemeinsame Freizeitaktivitäten initiieren. Wichtig ist den beiden Initiator/innen, ein weiteres Gruppenangebot zu schaffen, das die bereits vorhandenen von seiner Ausgestaltung her ergänzt, daher sollen die künftigen Treffen an Nachmittagen stattfinden.

 

Die Selbsthilfegruppe soll vor allem ermöglichen, dass Betroffene erfahren können mit ihren Problemen nicht alleine zu sein und dass andere das Schicksal teilen und vor allem verstehen.

 

Jeder, der Interesse hat ist herzlich dazu eingeladen am 17.02.2016 um 14:00 Uhr ganz unverbindlich zum ersten Gruppentreffen in das Selbsthilfehaus, Scanzonistraße 4 in 97080 Würzburg zu kommen. Das Aktivbüro der Stadt Würzburg begleitet die Gruppengründung und steht für Informationen zur Verfügung.

 

Anmeldungen zum ersten Gruppentreffen bis spätestens 14.02.2016 bitte an Frau Rack, Email: sigrun.rack(at)stadt.wuerzburg.de   Telefon 0931/37-3706.


Von: PM/GW