Soziale Netzwerke

  

Anzeige

Kreativ mit Struktur

09.08.2017

Rhöner Werbeagentur nutzt geförderte Prozessberatung „Unternehmenswert Mensch“ / Klare Perspektiven dank Zukunftswerkstatt / Erfahrene Begleitung im coachingHAUS


Ostheim v.d. Rhön: Eigentlich alles gut bei der Ostheimer Werbeagentur texTDesign Tonya Schulz GmbH. Viel Arbeit, viele Kunden im Lauf von 18 erfolgreichen Jahren. Und uneigentlich fragt Coach Alexandra Bilko-Pflaugner in die Runde der fünf Mitarbeiterinnen? Eine Frage, die einen komplexen Prozess auslöst und nicht nur die Chefin aus der Komfortzone holt. Wer sind wir? Wo wollen wir hin? Was wollen wir machen? Wo sind wir besonders gut? Wie geht es uns?

 

Gerade die letzte Frage interessiert Bernd Clemens, IHK-Beauftragter für das bundesweite Förderprogramm Unternehmenswert Mensch. Der erfahrene Betriebswirt betreut Firmen im Raum Würzburg-Schweinfurt, die wie texTDesign einen Förderantrag gestellt haben. Nach gründlicher Recherche vergibt er Beratungs-Schecks für bis zu zehn Trainertage in Handlungsfeldern wie Gesundheit oder Wissenstransfer. 80 Prozent der Coaching-Kosten werden gefördert. Den Rest bezahlt der Unternehmer selbst.

 

Das Coaching selbst muss von zertifizierten Trainern wie Alexandra Bilko-Pflaugner durchgeführt werden. Für die Ostheimer ideal, liegt doch ihr coachingHAUS im nahegelegenen Wülfershausen.

 

Unter dem Motto Zukunftswerkstatt führt der erfahrene Coach das Rhöner Kreativ-Team zunächst zu seinen Wurzeln. Bei der Zeitreise von der Gründung bis zur Gegenwart zeigen sich schnell positive und negative Entwicklungen: Große Herausforderung bildet das schnelle Wachstum der Agentur mit ihren komplexen Kommunikationsaufgaben von Print und Web über Presse bis zum Veranstaltungsmanagement. Das Stresslevel steigt permanent, ist doch auch die Digitalisierung ein weiteres Schlagwort. Und das Internet-Rad dreht sich mitsamt seinem Social Media Spektrum immer schneller.

 

Wie all die Aufgaben meistern und dabei gesund bleiben? Für das Team von texTDesign eine große Herausforderung. Die Lösungsworte lauten Achtsamkeit und Struktur. Unter Regie von Alexandra Bilko-Pflaugner kommen die Arbeitsabläufe auf den Prüfstand, ebenso Hard- und Software. In insgesamt zehn Coaching-Tagen erlebt das Agentursystem eine wohltuende Reinigung.

 

"Struktur statt Stress" und "Achtsamkeit statt Action" lautet das Credo heute. Der Bogen spannt sich vom "Morgenkaffee" über die gemeinsame Mittagspause und einen "Feierabend-Checkout" bis zu regelmäßigen Jour Fixe Teamtreffen und gemeinsamen Aktivitäten. Gemeinsam gestaltet das Team nun die Zukunft - eine hohe Motivation für die Mitwirker und eine große Entlastung für die Inhaberin. Dabei helfen moderne Planungstools wie digitale Teamkalender und eine maßgeschneiderte Agentursoftware.

 

Vom anstrengenden und gleichwohl inspirierenden Prozess sind die Kommunikations-Fachleute restlos begeistert. Einige Kunden tun es den Textern und Grafikern nach und nutzen auch das Förderprogramm Unternehmenswert Mensch. Für Chefin Tonya Schulz steht fest: "Wir treffen uns auch ohne Förderung künftig alle sechs Monate für einen Tag im coachingHAUS. Es ist wichtig am Ball zu bleiben und die positive Entwicklung fortzuführen."

 

Gelegenheit zu Information und Austausch bietet der 1. UnternehmerTreff am Mi, 27. September, ab 18.30 Uhr im coachingHAUS Wülfershausen. Teilnehmer aus dem Förderprogramm geben Interessenten ihre Erfahrungen weiter. Auch die IHK berät an diesem Abend unverbindlich. Darüber hinaus ist Netzwerken in lockerer Runde angesagt. Die Teilnahme ist kostenlos.

 

Anmeldung unter Tel. 09762 930 0360. sandra.gebala(at)erfrischend-anders.info

 

INFO: www.text-design.de / www.erfrischend-anders.info  www.wuerzberg.ihk.de

 

Fester zusammengeschweißt hat das Förderprogramm Unternehmenswert Mensch das Team der Rhöner Werbeagentur texTDesign. Von links Stefanie Wüst, Alexandra Bilko-Pflaugner, Tonya Schulz, Ute Schmidt-Ritzmann, Karin Schmidt und Sandra Söder. Foto Kilian Trabert

Von: PM/UR