Soziale Netzwerke

  

Anzeige

Lehrstunde für die Mighty Dogs

24.12.2019

So bezeichnete Steffen Reiser, der in diesem Spiel sein Amt als Trainer an Zdenek Vanc weitergab, die Partie gegen den EHC Waldkraiburg. „Wir haben in Miesbach gesehen, wie wir es machen müssen um erfolgreich zu sein. Wir hätten dort Punkte verdient gehabt. Gegen Waldkraiburg haben einige Jungs wieder im ersten Drittel Prima-Ballerina-Eishockey gespielt.“

 

Dies nutzten die Löwen in den ersten 20 Minuten gleich aus. Ex-Mighty Dog Josef Straka legte mit Treffern in der 6. und 12. Spielminute das 0:2 für den EHC vor. Im Zwei-Minuten-Takt folgten dann die Treffer von Michael Trox (15.) und Tomas Rousek, der mit seinem Doppelschlag für den 0:5 Pausenstand für die Gäste sorgte (17./19.).

 

Zu Beginn des zweiten Drittels verkürzte Lucas Kleider in Überzahl auf 1:5 (24.), doch eine gute Minute später stellte Josef Straka nach einem schnellen Angriff der Gäste den Abstand wieder her (25.). Die Mighty Dogs konnten sich zwar noch ein paar Torchancen herausspielen, doch Christoph Lode hielt seinen Kasten sauber. Zumindest bis zur 58. Minute, als Jeff Murray noch das 2:6 erzielte.

 

„Wir haben Potential – die große Frage ist, warum können das nicht jedes Spiel abrufen beziehungsweise in manchen Spielen nur zwei Drittel lang. An dieser Frage gilt es für jeden Einzelnen die nächsten zwei Wochen zu arbeiten. Endlich haben wir auch Sicherheit auf der Trainerposition, was sicherlich auch etwas Ruhe mit sich bringt. Ich wünsche Allen in und um den Verein ein frohes Weihnachtsfest.“, sagte Assistenzkapitän Markus Babinsky nach der Partie.

 

Nach den Weihnachtstagen stehen zwei Auswärtsspiele für die Mighty Dogs an. Am Freitag, den 27.12.2019 findet um 20 Uhr die Partie gegen den HC Landsberg statt. Zwei Tage später treten die Mighty Dogs beim TSV Peißenberg an. Spielbeginn ist um 17:30 Uhr. Zum Abschluss der Vorrunde empfangen die Mighty Dogs am Sonntag, den 05.01.2020, den EC Pfaffenhofen um 18 Uhr im Icedome.

 

Spielstatistik:

Mighty Dogs – EHC Waldkraiburg 2:6 (0:5; 1:1; 1:0)

Tore: 0:1 Josef Straka (Christof Hradek, Daniel Schmidt), 6. Minute

0:2 Josef Straka (Christof Hradek, Fabian Kanzelsberger), 12. Minute

0:3 Michael Trox (Lukas Wagner), 15. Minute

0:4 Tomas Rousek (Philipp Seifert, Fabian Kanzelsberger), 17. Minute

0:5 Tomas Rousek (Josef Straka, Fabian Kanzelsberger), 19. Minute

1:5 Lucas Kleider (Domantas Cypas, Jan Kouba), 24. Minute, PP1

1:6 Josef Straka (Tomas Rousek), 25. Minute

2:6 Jeff Murray (Jan Kouba, Lucas Kleider), 58. Minute

Strafzeiten: Mighty Dogs 0, EHC Waldkraiburg 8

Zuschauer: 701


Von: S. Thomas/M. Kretzschmar