Soziale Netzwerke

  

Anzeige

Markus Koch verlängert beim ERV - Michele Amrhein kehrt zurück

05.04.2013

Schweinfurt: Kurz nach dem Osterfest können die Mighty Dogs die ersten Vertragsverlängerungen bekannt geben. Nach Mikhail Nemirovsky, der noch für kommende Saison unter Vertrag steht und Steffen Reiser eine weitere Personalie geklärt war, nimmt der Kader für die Oberliga-Saison 2013/2014 erste Formen an.Mit Markus Koch in der Defensive konnte man sich auf eine erneute Zusammenarbeit einigen. Im Sturm wird es mit Michele Amrhein ein Wiedersehen auf dem Eis geben. Koch, der mittlerweile in seine fünfte Saison für die Dogs gehen wird, musste vor der Saison knappe 4 Wochen aufgrund einer Blindarm-OP pausieren und verpasste somit die komplette Vorbereitung. Bedingt dadurch, konnte er erst ab Mitte Dezember seine Führungsrolle in der Verteidigung ausfüllen und eine sehr gute Restsaison spielen. "Für die zukünftige Saison erwarten wir von Markus, dass er vom ersten Tag fit sein wird um seine wichtige Rolle in der Abwehr ausfüllen zu können.", so Steffen Reiser.

 

Im Sturm wird nach einem ½ Jahr Auslandsaufenthalt in Australien Michele Amrhein wieder auflaufen. Das waschechte ERV - Eigengewächs hatte sich über die Jahre hinweg kontinuierlich sehr gut entwickelt und war in der Saison 11/12 zum Stammspieler gereift. Nach der privaten Auszeit wird für den 23jährigen schon die Vorbereitung im Sommer wichtig sein, um in der Oberliga anschließend schnell Fuß fassen zu können. Dann wird der Rückkehrer, der eigentlich nie richtig weg war, sowohl auf dem Eis als auch in der Kabine eine Bereicherung für das Team sein.


Von: PM