Soziale Netzwerke

  

Anzeige

Müllgebühren am 1. Juli fällig

27.06.2017

Für das ganze Jahr 2017


Die Kommunale Abfallwirtschaft am Landratsamt Kitzingen erinnert daran, dass die Abfallentsorgungsgebühren für das Kalenderjahr 2017 fällig sind. Wer dem Landkreis kein SEPA-Lastschriftmandat (vormals Einzugsermächtigung) erteilt hat, muss die Jahresgebühr bis spätestens 1. Juli überweisen.

 

Wie hoch ist die Gebühr?

Die genaue Höhe der zu zahlenden Gebühr finden die Grundstückseigentümer im zuletzt erteilten Gebührenbescheid („Zahlungsbetrag zum 01.07.2017“).

 

Änderungen mitteilen

Das Landratsamt bittet zwecks einer korrekten Festsetzung der Abfallentsorgungs-gebühren Änderungen umgehend mitzuteilen. Solche Änderungen betreffen bei ei-nem Eigentumswechsel beispielsweise Adresse, Namen und Bankverbindung. Auch die Anzahl der auf dem Grundstück wohnenden Personen kann für die richtige Ver-anlagung von Müllbehältern eine wichtige Rolle spielen.

 

Noch Fragen?

Fragen zum Gebührenbescheid und der Höhe des fälligen Betrages beantworten die Mitarbeiterinnen der Kommunalen Abfallwirtschaft am Landratsamt Kitzingen: Frau Gabriele Richmond – Tel. (09321) 928-1202 und Frau Nicole Ruß – Tel. (09321) 928-1203. Weitere Informationen über die Abfallentsorgungsgebühren und die Abfallwirtschaft des Landkreises Kitzingen findet man auch online unter www.abfallwelt.de und in der kostenlosen abfallwelt-App.


Von: SIGGI/CP