Soziale Netzwerke

  

Anzeige

Seniorinnen und Senioren feierten Fasching

03.03.2017

Im Clubraum der Repperndorfer AWO wurde viel gelacht


Jubel, Trubel, Heiterkeit herrschte am Rosenmontag im närrisch geschmückten Clubraum der Arbeiterwohlfahrt in Repperndorf. Die Seniorinnen und Senioren waren alle in Feierlaune und sangen und schunkelten zu den Liedern, die Uwe Hanselmann auf seinem Keyboard spielte.

 

Höhepunkte der traditionellen Faschingsveranstaltungen waren die Zwiegespräche von der Seniorenclubleiterin Anita Hof und Siegfried Thomas. In einer Apotheke wurde Hodenfarbe verlangt, in zwei anderen Vorträgen wurde das Arschlecken angeboten und im letzten Vortrag wurden durch die Dialoge von Christian und Bärbel den anwesenden Narren die Lachmuskeln strapaziert.

 

Nachdem Alfred Kümmel beiden Aktivisten und dem Musiker den Orden des Repperndorfer AWO Seniorenclubs 2017 umgehängt hatte, klang die Veranstaltung langsam aus und die Seniorinnen und Senioren können auf einen lustigen und unterhaltsamen Nachmittag zurückblicken.

Fotos: Peter Maurer/Alfred Kümmel

Von: SIGGI