Soziale Netzwerke

  

Anzeige

Zwangsarbeit im Krieg in Schweinfurt

30.09.2019

Am 16.10.2019 hält Klaus Hofmann bei den SPD-Senioren 60plus einen Vortrag über die Situation der mehr als 10.000 Zwangsarbeiter und Zwangsarbeiterinnen in Schweinfurt. Mit von Fotos, Zeitzeugenberichten und Dokumenten werden anhand von Einzelschicksalen die Bedingungen, die Unterbringung sowie Leben und Arbeit verständlich und konkret dargestellt.

Anschließend gibt es Möglichkeit zu Fragen und Diskussion über diesen Teil der Heimatgeschichte. Die SPD-Senioren laden Interessierte jeden Alters dazu ein am 16. Oktober 2019 14.00 Uhr in der Geschäftsstelle der SPD Schweinfurt, Siebenbrückleinsgasse 10-12 (Roßmarktpassage 1. Stock).

Anmeldungen unter der Tel. 09721-71570 erwünscht. Kurzfristig Entschlossene sind auch ohne Anmeldung willkommen.


Von: S. Thomas/I. Walter