Soziale Netzwerke

  

Anzeige

Ergebnisse Frauenfußball Kreisligen, Juniorinnenfußball U17 und U13

16.04.2019

Kreisliga 1: Partenstein und Haibach zweistellig; Kreisliga 2: Hopferstadt II setzt sich durch; Kreisliga 3: Unentschieden im Spitzenspiel; Kreisliga 4: Eibstadt knackt auch Limbach; U17 Bayernliga: Wichtiger Punkt für Würzburg Heuchelhof; U17 Landesliga Nord: Schnüdel lassen nicht locker; U17 BOL: Mainaschaff nicht abzuhängen; U17 Kleinfeld: Veitshöchheim mit Kantersieg; U13 Kleinfeld: Veitshöchheim siegt auswärts


KREISLIGA 1

(SG) SV Großwallstadt - SV 1967 Altenbuch 1:0

FV Steinfeld/Hausen-Rohrbach - (SG) TSV 1894 Partenstein 0:12 (0:4)

Tore: 0:1 Laura Haberkorn (18.), 0:2 Laura Haberkorn (33.), 0:3 Johanna Ebersbach n(41.), 0:4 Johanna Ebersbach (45.), 0:5 Johanna Ebersbach (49.), 0:6 Johanna Ebersbach (54.), 0:7 Emely Brandt (64.), 0:8 Johanna Ebersbach (66.), 0:9 Emely Brandt (68.), 0:10 Emely Brandt (71.), 0:11 Emely Brandt (73.) 0:12 Laura Haberkorn (90.)

SV Alemannia Haibach - (SG) FSV Feldkahl 11:0 (6:0)

Tore: 1:0 Katharina Blank (4.), 2:0 Chiara Messere (24.), 3:0 Chiara Messere (36.), 4:0 Katharina Blank (39.), 5:0 Katharina Blank (41.), 6:0 Chiara Messere (42.), 7:0 Leonie Scholz (54.), 8:0 Alexandra Kester (56.), 9:0 Katharina Blank (65.), 10:0 Alexander Kester (75.), 11:0 Alexander Kester (80.)

 

KREISLIGA 2

FC Hopferstadt II - TSV Grombühl 1:0 (0:0)

Die zweite Mannschaft des SV Hopferstadt konnte ihre leichte Überlegenheit während der gesamten Partie mit einem 1:0 Sieg bestätigen. Die erste Chance hatten allerdings die Gäste als ihre agilste Spielerin Emma Micheilis mit ihrem Schuss an Hopferstadts Keeperin Anna Lena Drescher scheiterte. In der 37. Minute hatte Sabrina Herbst die Führung auf den Fuß, als sie nach einem Luftloch im Grombühler Strafraum die Kugel über den Querbalken jagte. Zwei Zeigerumdrehungen später scheiterte Micheilis wieder an Drescher. Kurz vor der Halbzeit verspringt, nach einem Querpass von Ellen Barthelme, der in der Mitte lauernden Larissa Höfner der Ball.

 

Nach dem Seitenwechsel wurden die Gastgeberinnen anfangs etwas agiler und Larissa Höfner vergab nach ihrem Solo die Führung. In der 58. Minute war Anna Lena Drescher rechtzeitig von der Linie, um sich vor Franziska Roßdeutscher die Kugel zu greifen. In der 70. Minute dann die Entscheidung. Lucia Salatino ließ Ellen Barthelme im eigenen Strafraum über die Klinge springen und die gefoulte verwandelte den Strafstoß sicher. In der 73. Minute hatte die eingewechselte Gina Maroth den Ausgleich auf dem Fuß, verfehlte jedoch knapp das von Drescher gehütete Gehäuse. Grombühl drängte auf den Ausgleich, aber Drescher verhinderte den Einschlag beim Schuss von Emma Micheilis in der 87. Minute.

Mit diesem Sieg rangiert Hopferstadt weiter auf Platz zwei.

Aufstellung

FC Hopferstadt II: Anna Lena Drescher, Larissa Höfner, Ina Leimig, Margarete Karl, Katrin Ruf (Katrin Ruf/82.), Isabel Wagenpfahl, Kathi Graf (Lisa Carl/44.), Tanja Breunig, Ramona Häußlein (Petra Hemm/46.), Ellen Barthelme, Sabrina Herbst

TSV Grombühl: Elena Sperber, Madeleine Martel, Lucia Salatino, Katharina Meyer (Christina Wagenbrenner/73.), Franziska Roßdeutscher, Jasmin Weber, Ivonne Baumann, Friederike Demant, Emma Micheilis, Lisa Kolloch, Katharina Nürck (Gina Maroth/71.)

Spieldaten

Tor: Ellen Barthelme (70./Foulelfmeter)

Schiedsrichter: Jens Stöcklein (SV Erlach)

Zuschauer: 35

SB DJK Würzburg II (flex) - FC Karsbach II 2:2 (1:1)

 

KREISLIGA 3

DJK Schondra - TSV Prosselsheim II (flex) 4:0 (3:0)

Tore: 1:0 Sissy Martin (30.), 2:0 Theresa Knüttel (40.), 3:0 Alicia Dorn (41.), 4:0 Tina Shabou (50.)

(SG) FSV Schönderling - SC Schwarzach 1:1 (1:1)

Tore: 0:1 Anna-Lena Issing (25.), 1:1 Celine Hock (45.+2)

 

KREISLIGA 4

SpVgg Roßstadt - SV Friesenhausen 1:0 (0:0)

Tor: Carolin Pohle (57.)

FC Wiebelsberg - TSV Westheim Frauen "Flex" 5:1 (3:0)

1. FC Eibstadt 05 - TSV 1937 Limbach 3:0 (2:0)

Bericht von Markus Stühler (1. FC Eibstadt 05)

Nachdem man letzte Woche den Tabellenführer Gemeinfeld besiegen konnte, gelang Eibstadt dieses Kunststück nun auch gegen den neuen Tabellenführer Limbach. Doch bevor man überhaupt spielen konnte hieß es sich einen SR suchen. Da der eingeteilte SR nicht auftauchte übernahm Oliver Mauer dieses Amt und er machte seine Sache sehr gut. Eibstadt wirkte optisch überlegen und hatte auch kleinere Gelegenheiten durch Tina Fürst (5.) und Antonia Rost (18.). Auch Limbach hatte eine gute Chance durch einen Weitschuß (30.), biss sich aber ansonsten die Zähne an der bombensicheren Heimabwehr aus. Eva Trammer besorgte mit einem 40m Freistoß die Führung, hatte allerdings dabei auch Unterstützung durch einen Fehler der Gästetorfrau (32.). Eine schöne Kombination über mehrere Stationen schloß Diana Welser-Ziegler zum 2:0 ab (39.).

 

Gleich nach der Pause gelang der omnipräsenten Antonia Rost durch einen wunderschönen 20m-Direktschuß die Entscheidung (48.). Beide Mannschaften hatten dann noch Chancen, so die Heimelf durch Tina Fürst (51.) und Diana Welser-Ziegler (60.). Aber auch Limbach, das alles versuchte, hatte die Möglichkeit den Anschlußtreffer zu erzielen (52., 82.). Aber so blieb es beim verdienten Heimsieg.

Tore: 1:0 Eva Trammer (32.), 2:0 Diana Weiser-Ziegler (39.), 3:0 Antonia Rost (48.)

 

U17 BAYERNLIGA

FC Ingolstadt 04 I - SV 67 Weinberg 3:2 (1:0)

FFC Wacker München I - SpVgg Erlangen (N) 6:0 (4:0)

1. FC Nürnberg II - FC Bayern München II 1:6 (0:3)

TSV Schwaben Augsburg - 1. FFC HOF (N) 3:0 (1:0)

SC Würzburg Heuchelhof e.V. - 1. FC Passau (N) 1:1 (0:1)

Bericht vom SC Würzburg Heuchelhof

 

Für die U17-Juniorinnen stand am Ende beim Heimspiel gegen Passau ein Punktgewinn im Abstiegskampf. Trotz deutlicher Überlegenheit belohnt sich das Bayernliga-Team nicht mit einem Sieg. In einem insgesamt kampfbetonten Spiel fehlt es auf den letzten Metern an Fortuna im Sportpark Heuchelhof.

 

Das Nachwuchsteam des SC Würzburg hat sich im Abstiegskampf mit einem weiteren Punktgewinn noch alle Chancen auf den Klassenerhalt gesichert. Lediglich bei einem Standard haben die Gastgeberinnen den 1. FC Passau nicht im Griff, ansonsten haben die U17-Juniorinnen erneut aus dem Spiel keine Chancen zugelassen.

 

Vor allem im zweiten Durchgang haben die U17-Dragons ihre Überlegenheit demonstriert und immer wieder Torchancen kreiert, die letztlich nicht konsequent genug genutzt wurden. Mindestens zwei Strafraumsituationen mit einem möglichen Elfmeter wurden dabei den Gastgeberinnen verwehrt. Bei dritten und abermals deutlichen Foul erfolgte schließlich der Pfiff und Paula Höfler schob für ihr Team zum 1:1-Endstand ein.

 

Der Gang durch die Bayernliga als zweithöchster Spielklasse bleibt weiter schwierig. Am kommenden Ostersamstag geht es auswärts gegen die Schanzerinnen in Ingolstadt.

Tore: 0:1 (16.), 1:1 Paula Höfler (70./Elfmeter)

 

U17 Landesliga

SC Regensburg - SV Reitsch 1:2 (1:1)

1. FC Schweinfurt - SV Wilting (N) 4:0 (3:0)

Tore: 1:0 Elena Strauß (14.), 2:0 Elena Strauß (28.), 3:0 Elena Strauß (37.), 4:0 Anna Bäuerlein (65.)

DJK Dürnsricht/Wolfring (N) - SV Gundelsheim (N) 6:0 (5:0)

 

U17 BEZIRKSOBERLIA

TSV Mainaschaff - (SG) FSV Feldkahl 4:1 (1:0)

Tore: 1:0 (29.), 2:0 Katharina Möschl (52.), 3:0 Sophia Klinger (67.), 3:1 Lilly Lemmiter (70.), 4:1 Sophia Klinger (78.)

(SG) TSV Prosselsheim - SpVgg Adelsberg 1:4

JFG Würzburg-Nord - (SG) FC Frankonia Thulba 1:0 (1:0)

Tor: 1:0 Larissa Klüglein (1.)

SV Kürnach - (SG) SV Großwallstadt 0:1 (0:0)

Tor: 0:1 Elisa Pschorn (64.)

TSV Gerbrunn - 1. FC Schweinfurt II 0:2 (0:2)

Tore: 0:1 Hannah Schönberger (17.), 0:2 Hannah Schönberger (39.)

 

U17 KLEINFELD

DJK-SV Rieden - SV 1928 Veitshöchheim 1:11 (0:6)

SG 1920 Burgsinn - (SG) TSV 1894 Partenstein 2:1 (2:0)

Tore: 1:0 (5.), 2:0 (25.), 2:1 (65.)

 

U13 KLEINFELD

FC Karsbach - SV Veitshöchheim 3:6 (0:3)

Tore: 0:1 (5.), 0:2 (15.), 0:3 (25.), 0:4 (35.), 1:4 (38.), 2:4 (39.), 2:5 (42.), 3:5 (50.), 3:6 (55.)

Spielszenen Hopferstadt II - Grombühl

Von: S. Thomas