Soziale Netzwerke

  

Anzeige

Goldene Raute für den Sport-Verein Kist

14.02.2019

Gute Restaurants bekommen Sterne und Fußballvereine die besonderes leisten die Goldene Raute


Bei der Weihnachtsfeier im Sportheim des SV Kist begrüßte Vorstand Gerhard Beck neben den Vereinsmitgliedern und Bürgermeister Volker Faulhaber auch Ludwig Bauer (Gerbrunn), den BFV-Kreisehrenamtsbeauftragten im Fußballkreis Würzburg. Bauer hatte die höchste Auszeichnung des Bayerischen Fußball-Verband für Fußballvereine, die Raute, die der SV nun in der nächsten Stufe als Goldene Raute erhält. Er zeigte die zahlreichen Anforderungen und Kriterien auf, die Vorstand Friedrich Müller beim Bearbeiten des Rautenantrages nachweisen mußte. Ludwig Bauer betonte, dass der SV Kiste diese Auszeichnung durch eine aktive Vorstandschaft, gut ausgebildete Trainer und hervorragende Sportstätten, die in Kist zum Sport einladen, mehr als verdient hat. Gute Restaurants bekommen Sterne und Fußballvereine die besonderes leisten die Goldene Raute, eine Bestätigung für eine ausgezeichnete Vereinsleistung. Bauer dankte allen ehrenamtlichen Helfern, die die Vorstandschaft tatkräftig unterstützten, damit das Schiff SV immer genügend Wasser unter dem Kiel hat. An den Bürgermeister und die Mitglieder gewandt, sagte Bauer, dass alle stolz auf die Leistungen und das Engagement beim SV Kist sein könnten, denn der Verein sind sie alle. Er bat die Mitglieder dem Verein treu zu bleiben und ihn auch weiterhin zu unterstützen und zu gestalten. Den überreichten Fußball bat Bauer nur gezielt bei besonders wichtigen Spielen einzusetzen. Auch Bürgermeister Volker Faulhaber gratulierte den Fußballern zu dieser tollen Auszeichnung des Bayerischen Fußball-Verbandes und versprach den Verein auch weiterhin im Rahmen der Möglichkeiten zu unterstützen.

v. links Gerhard Beck ( SV Kist), Volker Faulhaber (Bürgermeister), Ludwig Bauer( BFV-Kreisehrenamtsbeauftragter), Oskar Michel, Joachim Scheder, Vanessa Wittke, Michael Baunach, Christos Papadopoulos und Steffen Sachs ( alle SV Kist)_Foto: SV Kist

Von: S. Thomas/G. Bauer