Soziale Netzwerke

  

Anzeige

Sparkassen-PS-Sparen lohnt sich

16.01.2020

Nagelneuen BMW 220i Coupé an Gewinnerin übergeben


Schweinfurt: Ein vorgezogenes Weihnachtsgeschenk gab es für Elisabeth Novotny aus Schwanfeld, die beim Sparkassen-PS-Sparen die richtige Gewinnzahl auf einem ihrer Lose hatte: sie gewann bei der Dezember-Sonderauslosung einen BMW 220i Coupé im Wert von 48.000 Euro. Die Schlüssel dafür überreichten die Vorstandsmitglieder der Sparkasse Schweinfurt-Haßberge Roberto Nernosi und Andreas Linder mit Lukas Bräuer, Leiter der Filiale Schwanfeld, und Evelyne Eck im Autohaus Kühnl & Eck in Haßfurt an die glückliche PS-Gewinnerin.

 

„Wir sind besonders stolz darauf, dass dieser Gewinn in unser Geschäftsgebiet geht", so die Worte von Roberto Nernosi bei der kleinen Übergabefeier.

 

„PS-Lose sind für 5 Euro in allen Filialen der Sparkasse Schweinfurt-Haßberge und online über die Internetseite der Sparkasse erhältlich. PS-Los-Besitzer profitieren dabei doppelt. Vom Lospreis werden 4 Euro als Sparbetrag dem Kundenkonto gutgeschrieben. Der Restbetrag von 1 Euro splittet sich in den Lotterieeinsatz und einen Spendenbetrag, den die Sparkasse an zahlreiche regionale Spendenempfänger ausschüttet. Mit ihren PS-Losen unterstützen unsere Kunden dadurch gemeinnützige, soziale Einrichtungen und Vereine in unserer Region“, so Nernosi weiter.

 

Vorstandsmitglieder Roberto Nernosi und Andreas Linder, Kundenberater Lukas Bräuer und Evelyne Eck wünschten Familie Novotny allzeit gute Fahrt mit ihrem neuen Auto.

Das Foto (©Daniela Gündling, Sparkasse Schweinfurt-Haßberge) zeigt von vorne links: Fahrzeuggewinnerin Elisabeth Novotny, Evelyne Eck (Geschäftsführung Autohaus Kühnl & Eck, Haßfurt), Roberto Nernosi (Vorstandsmitglied Sparkasse Schweinfurt-Haßberge); dahinter von links: Lukas Bräuer (Leiter Filiale Schwanfeld) und Andreas Linder (Vorstandsmitglied Sparkasse Schweinfurt-Haßberge)

Von: S. Thomas/D. Guendling