Soziale Netzwerke

  

Anzeige

Vor 20 Jahren eröffnete die AOK-City-Geschäftsstelle in der Manggasse

30.06.2020

Kundenservice und Fachkompetenz in zentraler Lage


Schweinfurt: In diesen Tagen gibt es die AOK-City-Geschäftsstelle Schweinfurt seit genau zwei Jahrzehnten. Am 1. Juli 2000 kamen die ersten Kunden in das mit 50 Arbeitsplätzen auf 2 Etagen ausgestattete seinerzeit modernste AOK-Kundenberatungszentrum in Bayern in die Schweinfurter Innenstadt. "Kundennähe und Fachkompetenz gehören unverändert zu unserem Geschäftsmodell. Deshalb war und ist die damalige Entscheidung auch nach zwei Jahrzehnten ein absolut richtiger und wichtiger Schritt gewesen", stellt AOK-Direktor Frank Dünisch zum runden Jubiläum fest. Die bis zu diesem Zeitpunkt am Jägersbrunnen existierende AOK-Beratungsstelle war deutlich zu klein und nicht mehr zeitgemäß.

 

Seit Ihrer Eröffnung bis heute hat die City-Geschäftsstelle Schweinfurt über die zwei Jahrzehnte von allen 10 AOK-Geschäftsstellen in der Region Main-Rhön die höchste Kundenfrequenz. Täglich führen die MitarbeiterInnen dort durchschnittlich 122 persönliche Beratungen durch. Die gute Erreichbarkeit der auf Sichtweise vom Busbahnhof "Rossmarkt" entfernten AOK-Niederlassung, ist dafür ein wesentlicher Grund. Regelmäßige Kundenbefragungen zeigen zudem, dass trotz fortschreitender Digitalisierung und der sehr gut angenommenen AOK-online-Geschäftsstelle, eine Vielzahl der Kunden die persönliche Beratung immer noch sehr schätzen und nicht missen möchten. "Die Anzahl der Kundenbesuche ist seit Jahren sehr stabil auf hohem Niveau", bestätigt Privatkundenbereichsleiterin Melanie Reinisch. Auch die Versichertenentwicklung der AOK Direktion Main-Rhön der vergangenen beiden Jahrzehnte belegt den Erfolg der AOK als Marktführer in der gesetzlichen Krankenversicherung. Zum Jahresbeginn 2020 konnte die Gesundheitskasse einen Rekord von exakt 150.026 Versicherten in der Region Main-Rhön verzeichnen. "Diese erfreuliche Entwicklung ist das Ergebnis der regionalen Aufstellung der AOK, die allen Versicherten in Stadt und Land kurze Wege ermöglicht und deshalb gut ankommt", gibt Beiratsvorsitzender Frank Firsching zu verstehen. Und der stellvertretende Beiratsvorsitzende Dr. Gerd Sachs ergänzt: "Wir engagieren uns zudem sehr stark für die medizinische Versorgung vor Ort und haben damit gleich mehrere Alleinstellungsmerkmale gegenüber unseren Mitbewerbern. Wir setzen auch weiterhin auf eine flächendeckende kundennahe, kompetente und persönliche Beratung".

Seit 20 Jahren bietet die Gesundheitskasse in Schweinfurt ihren Versicherten einen vollumfassenden Beratungs- und Bearbeitungsservice in der Manggasse in der Schweinfurter Innenstadt. Foto: Lothar Zachmann, AOK

Von: PM/LZ