Soziale Netzwerke

  

Anzeige

67. Session 2019

Kitzinger Karnevalsgesellschaft

Eine turbulente 66. Session liegt hinter uns, eine direkt vor uns. Besser gesagt, sind wir mitten drin. Es tut sich was bei der KiKaG. Die Alten werden verabschiedet, um den Jüngeren Platz zu machen. Die Devise heißt: „Lasst die Jugend ran“. So hat es einen Wechsel gegeben im Schlappmaul-Komitee. Langjährig von Volkhard Groß und Norbert Schober geführt, sind die „Neuen“, Wolfram Beha und Dieter Kewersun, angetreten, um dieses ehrenvolle Amt gemäß den bestehenden Leitlinien in gleicher Manier fort zu führen.

Das erste offizielle Event der beiden wird die Bekanntgabe des 35. Schlappmaulordens-Trägers des Jahres 2019 sein, das am 25. Januar um 13:00 Uhr im Foyer des Deutschen Fastnachtmuseums in Kitzingen statt finden wird. Von den beiden Sitzungspräsidenten verlässt Michael Schlander die Bühne und übergibt an seinen Partner und Präsident Dr. Rainer Müller, der das bisherige Dialog-Konzept überarbeitet hat und mit Neuem überraschen wird. Auch bei den Garden hat es einen Wechsel der Trainerinnen gegeben. Melanie Schneier und Laura Rüttger kommen für Iris Zimmermann und Stefanie Oppel um die Minis (6-9 Jahre) im Schautanz zu trainieren (Training ist immer mittwochs in der Flo-Halle, 17 - 18 Uhr), Die Junioren (10-15 Jahre) werden nun neu von Jana Eschenbacher und Annalena Galvagni, unterstützt durch Ann-Katrin Götz trainiert (Training ist immer freitags 18 - 19 Uhr in der Flo-Halle), Ann-Katrin Götz konzentriert sich nun hauptsächlich auf das anspruchsvolle Training des TanzMariechens Annalena Galvagni.

Bei den Elfern gab es ebenfalls einen Wechsel: Prof. Dr. Dieter Böhn ist in den Senat berufen worden. Wir bedanken uns für die langjährige Ehrenamtsarbeit bei den Beteiligten, ohne die der Erfolg der KiKaG nicht möglich wäre und begrüßen die „Neuen“, die mit frischem Elan nun all das weiter führen werden. 

 

Last Minute News zu den Veranstaltungen:

Seid auch Ihr dabei beim großen Landkreis-Faschingsumzug am 05.03.2019:

Anmeldungen bis spätestens 15.02.2019 unter landkreisumzug@kikag.de

Telefonische Infos und Rückfragen direkt bei der Umzugs-Hotline (Richard Böhm) unter: 0160-466 1637

 

Downloads der Anschreiben, das Anmeldeformular und die Umzugsbestimmungen sind direkt unter www.kikag.de zu finden.

Aufstellung ist in der Richthofenstraße zwischen Veolia (Nr.1) und PianoSeiler.

Anfahrt ist ab ca. 12:30 Uhr

Start ist um 13:33 Uhr

 

Die Strecke im Detail:

Start=Richthofenstraße -> Schwarzacher Str. -> über die Alte Mainbrücke -> Schrannenstraße -> Kapuzinerstraße -> Stadtgraben -> Falterstraße -> Lindenstraße -> Würzburger Str. -> Kaiserstraße -> Fischergasse

Umzugs-Ende ist um ca. 15:30 Uhr

Im Anschluss ab 15:30 Uhr beginnt die große Aftershow-Party am Marktplatz

Der Kartenvorverkauf läuft auf Hochtouren in der Buchhandlung Schöningh. Sichert Euch daher noch rechtzeitig Eure Karten für die besten Plätze.

 

 15.02.2019:

Die 1. „Wein-selige Narrensitzung“ in den neuen Räumen der Fastnacht-Akademie im Deutschen Fastnacht-Museum

Einlass ab 18:00 Uhr, Beginn ist um 19:11 Uhr

Prosecco Empfang im Foyer der Fastnachts-Akademie im Deutschen Fastnachtsmuseum, dessen Ambiente alleine schon sehenswert ist. Eine vorzüglich präsentierte 6er Weinprobe aus den besten Weingütern der Region Kitzingen.

Dazu ein reichlicher Brotzeitteller und Mineralwasser, natürlich alles im Preis von 40€ enthalten (im Anschluß können als Nachtrunk die Weine erworben werden) Büttenreden der Extraklasse, einen Showtanz, der Bisheriges in den Schatten stellen wird, Gänsehaut garantiert, und ein phänomenales Abschluss-Highlight, das neben weiteren Überraschungen, besonders Frauen gefallen wird.

04.03.2019:

Die große Rosenmontags-Sitzung mit Schlappmaulorden Verleihung Einlass ist ab 17:30 Uhr,

Beginn 18:33 Uhr

Auch dieses Jahr knüpfen wir wieder an die am Ende vollkommen ausverkaufte Serie der Rosenmontags-Sitzungen an und versprechen Euch einen Abend, den Ihr so schnell nicht vergessen werdet.

Wir haben für Euch Gäste geladen, die den Saal zum Kochen bringen. Garantiert.

Info zu den Parkmöglichkeiten:

ca. 60 PKW-Stellplätze stehen im Bereich der Konversionsfläche (Marshall Heights)/Gabelsberger Straße zur Verfügung (an dieser Stelle vielen Dank an Georg Wittmann)

ca. 30 PKW-Stellplätze stehen schräg gegenüber der Florian-Geyer-Halle im Muldenweg 3 zur Verfügung (an dieser Stelle vielen Dank an RÖKÜ – OTTO – Pelzvertrieb & Autositzbezüge)

Wer wird Schlappmaulorden-Träger 2019?

Es wird viel spekuliert und gemunkelt, wer das Zeug dazu haben könnte. Doch das behütete Geheimnis bleibt natürlich vorerst noch unter Verschluss. Die Öffentlichkeit erfahren wird es ganz offiziell am 25. Januar 2019 um Punkt 13:00 im Deutschen Fastnachtmuseum.

 

 

 

Mega-Kinderfasching.

Aus organisatorischen Gründen müssen wir dieses Jahr ins Dekanatszentrum in Kitzingen ausweichen und den Termin vor verlegen auf den 23.02.2019.

Daher bitten wir bereits jetzt schon um Verständnis, dass wir nur 320 Personen einlassen können.

Einlass ist ab 13:30 Uhr, Beginn ist um 14:11 Uhr, Ende ab ca. 17:00 Uhr

Natürlich haben wir uns auch dieses Jahr wieder ein ganz besonderes Programm für Kinder ausgedacht und das Ganze, wie immer, zum Taschengeldpreis. Es warten wieder viele Überraschungen und Highlights auf Euch und Eure Freunde. Lasst es Euch nicht entgehen. Erzählt es allen weiter und trefft Euch bei Kaffee und Kuchen, heiße Würstchen, Brause, Oma und Opa, Mama, Papa, Nachbarn, Freunden und allen, die Ihr kennt beim Mega-Kinderfasching der KiKaG.

 

Bild 1: Landkreisumzug___Bild 2: Rosenmontagssitzung___Bild 3: Mega-Kinderfasching. Quellennachweis : Claudia Schweiger, KiKaG e.V.